Alle Kategorien
Warenkorb Warenkorb
Willkommen beim Online‑Marktplatz
Filial-Angebote
  • Zu den Filial-Angeboten
  • % Angebote
  • Prospekte
  • Sortiment
  • Rezepte
  • Ernährung
  • Highlights
  • FamilienMomente
  • Kaufland Foto
  • Kaufland mobil
  • Unternehmen
  • Karriere
Online-Marktplatz
Quelle: iStock.com/Moyo Studio

Huawei oder Samsung – Was ist besser?

Du weißt nicht, ob du dich für ein Huawei oder ein Samsung Handy entscheiden sollst? Beide Marken trumpfen mit Smartphones der Spitzenklasse auf und dennoch gibt es entscheidende Unterschiede. Wir verraten dir, welche Handy-Marke besser zu dir passt.

1. Huawei gegen Samsung – Unterschiede und Gemeinsamkeiten

Die beiden asiatischen Technologie-Hersteller Huawei und Samsung sind schon lange auf dem deutschen Markt vertreten. Nicht zuletzt im Smartphone-Bereich setzen beide Unternehmen auf Innovation und Fortschritt und konnten sich deshalb große Marktanteile sichern.

Die wichtigsten Unterschiede und Gemeinsamkeiten von Huawei und Samsung siehst du hier auf einen Blick!

Huawei-Handys Samsung-Handys
Android basierte Smartphones Android basierte Smartphones
Handys von mittlerer Preis- und Leistungsklasse bis High-End und Premium Handys von Einsteiger Preis- und Leistungsklasse bis High-End und Premium
Eigene Benutzeroberfläche namens EMUI, dadurch Huawei-eigene Gestaltung und Individualisierungen möglich Eigene Benutzeroberfläche namens One UI, dadurch Samsung-eigene Gestaltung und Individualisierungen möglich
Großes Huawei-Ökosystem durch Wearables, Smartphones und Tablets, Laptops und Kopfhörer Großes Samsung-Ökosystem durch Wearables, TVs, Smartphones und Tablets, Laptops und Kopfhörer
Es werden keine Google Services mehr Angeboten, dadurch kein Zugriff auf den Google Play Store sowie auf Google Apps Zugriff auf Google Services und Google Play Store sowie vorinstallierte Google Apps wie Google Maps und Co.
Huawei Mate 40
Mit dem Huawei Mate 40 ist Gestensteuerung möglich.

Du suchst mehr Huawei-Produkte?
» Stöber in unserem großen Huawei-Sortiment!

Samsung Galaxy Flip Z
Das Samsung Galaxy Flip Z ist ein faltbares Handy

Du suchst mehr Samsung-Produkte?
» Stöber in unserem großen Samsung-Sortiment!

1.1 Allgemeines über Huawei

Huawei ist ein chinesischer Technologie-Hersteller, der auf dem deutschen Markt vor allem durch seine Smartphone-Produktpalette bekannt geworden ist. Das Unternehmen ist einer der größten Handy-Hersteller der Welt.

Wir haben die wichtigsten Fakten über den Handy-Hersteller Huawei zusammengetragen:

  • Huawei-Smartphones beginnen im Mittelklasse-Segment und decken sowohl preislich als auch von der technologischen Ausstattung her den Premium- bzw. High-End-Bereich ab.
  • Einsteiger-Smartphones sind unter dem Markennamen Honor erhältlich.
  • Das Unternehmen vertreibt unter anderem Smartwatches, Kopfhörer, Laptops und Tablets. TV-Geräte sollen folgen.
  • Huaweis High-End-Flaggschiffe sind in der P- und Mate-Reihe anzufinden und bieten Innovation und technologischen Fortschritt.
  • Mit der hauseigenen EMUI-Software setzt Huawei eine eigene Benutzeroberfläche auf seinen Android-Smartphones ein. Diese ermöglicht spezielle Funktionen und eine individuelle Gestaltung des Designs, wie zum Beispiel eine spezielle Farbgestaltung der Oberfläche des Malers Morandi.
  • Aufgrund des Handelsstreits zwischen den USA und China vergibt Google keine Lizenzen mehr an Huawei (und Honor), weshalb auf den Handys, die nach dem Embargo produziert wurden, sämtliche Google Dienste (wie zum Beispiel Google Maps und Google Mail) samt Google Play Store (und damit der einfache Zugriff auf Facebook, YouTube und Co.) fehlen. Stattdessen sind die Huawei Mobile Services vorinstalliert, die eine Alternative zu den Google-Diensten bieten sollen.
Huawei Premium Handys
Huawei P30 Pro, Huawei Mate 40 Pro und die neue Searchbar auf allen Huawei Homescreens

Du suchst ein Huawei-Handy?
» Hier wirst du fündig!

Du suchst ein Honor-Handy?
» Hier wirst du fündig!

Info: Zwar vergibt Google keine Lizenzen mehr an Huawei. Dies betrifft aber bisher lediglich die Google Dienste sowie den Google Play Store. Da Android eine Open Source Software ist, werden die aktuellen Huawei Handys derzeit noch mit Android ausgestattet. Huawei arbeitet aber bereits an einem eigenen Betriebssystem namens Harmony OS, welches künftig auf neuen Geräten eingesetzt werden soll.
Huawei Versprechen
Huawei gibt seinen Kunden das Zukunftsversprechen, dass sie auch ohne Google Android wie gewohnt nutzen können (Huawei P40 hier im Bild).

1.2 Allgemeines über Samsung

Der südkoreanische Technologie-Hersteller Samsung gehört – wie auch Huawei – zu den größten Handy-Herstellern der Welt und bietet mittlerweile ein großes Ökosystem an technischen Geräten für Alltag und Haushalt.

Wir haben die wichtigsten Fakten über den Handy-Hersteller Samsung zusammengetragen:

  • Samsung ist mit seinem Smartphone-Sortiment breit aufgestellt und deckt so ziemlich alle Preis- und Ausstattungsklassen von der Einsteiger- bis in die High-End-Klasse ab.
  • Das Unternehmen vertreibt unter anderem Smartwatches, Kopfhörer, Laptops, Tablets, Bildschirme und TV-Geräte aber auch Haushaltswaren wie Waschmaschinen, Kühlschränke und vieles mehr
  • Mit One UI hat Samsung seine bis 2018 eingesetzte hauseigene Benutzeroberfläche TouchWiz abgelöst. Die neue Oberfläche kam mit der Samsung Galaxy S9-Reihe erstmals auf den Markt.
  • In der Samsung Galaxy A-Reihe finden sich Smartphones aus dem Einsteiger- und dem Mittelklasse-Segment, die mit einem guten Preis-Leistungs-Verhältnis punkten.
  • Die Samsung Galaxy Note-Reihe liegt im Mittelklasse- bis Premium-Bereich und ist für Anwender aus dem Business-Segment gedacht, die von einem großen Display sowie dem Stylus-Support (zur Nutzung des Stylus Pen auf dem Handydisplay) profitieren.
  • Die Samsung Galaxy S-Reihe stellt die Premium-Smartphones von Samsung. Alle Modelle innerhalb der S-Reihe trumpfen standardmäßig mit einem OLED-Display, schnellen Prozessoren und einer Top-Kamera-Ausstattung auf.
  • Abgesehen von den feststehenden Produktreihen sind noch spezielle Smartphones wie das Samsung Galaxy Fold und das Samsung Galaxy Z Flip erhältlich, die technologisch so eigenständige Innovationen bieten, dass sie keiner der üblichen Modellreihen zugeordnet werden.
Samsung Galaxy Fold
Das Samsung Galaxy Fold hat aufgeklappt eine Bildschirmdiagonale von 7,6 Zoll.

Du suchst ein Samsung-Handy?
» Hier wirst du fündig!

Samsung Smartphones
Samsung bietet Handys aus jeglicher Preissparte (v.l.n.r.): Samsung Galaxy S21, Samsung Galaxy Fold, Samsung Galaxy A21 und Samsung Galaxy Z Flip

2. Vergleich der Topmodelle Samsung Galaxy S20 und Huawei P40

Wir vergleichen die beiden Topmodelle von Samsung und Huawei, die ungefähr zeitgleich auf den Markt kamen: Das Samsung Galaxy S20 und das Huawei P40. Äußerlich fällt zunächst auf, dass die Frontkamera des S20 in der Mitte des Displays sitzt, während Huawei auf ein Punch-Hole am linken Display Bereich setzt. Zudem bietet das S20 mit 6,2 Zoll das minimal größere Display im Vergleich zum P40 mit einer Diagonalen von 6,1 Zoll. Beide Handys laufen über das Android Betriebssystem – Huawei allerdings ohne die Google Dienste und ohne Zugriff auf den Google Play Store.

Die wichtigsten Unterschiede zwischen dem Samsung Galaxy S20 und dem Huawei P40 findest du auf einen Blick in dieser Übersicht:

Samsung Galaxy S20 Huawei P40
Displaygröße 6,2 Zoll Displaygröße 6,1 Zoll
Bildschirmtechnik AMOLED Bildschirmtechnik OLED
Bildschirmauflösung 3.200 x 1.440 Pixel Bildschirmauflösung 2.340 x 1.080 Pixel
Schutzklasse IP68 Schutzklasse IP53
Arbeitsspeicher 8 GB Arbeitsspeicher 8 GB
Speicher 128 GB bis zu 1 TB erweiterbar Speicher 128 GB bis zu 256 GB erweiterbar
Triple-Kamera mit 64 MP, 12 MP und 12 MP Triple-Kamera mit 50 MP, 16 MP und 8 MP
Akkukapazität 4.000 mAh Akkukapazität 3.800 mAh
Wir empfehlen das Samsung Galaxy S20
Vorteile
  • Displaygröße 6,2 Zoll
  • Infinity-AMOLED-Display
  • Space Zoom
» Hier zum Produkt
Wir empfehlen das Huawei P40
Vorteile
  • Displaygröße 6,1 Zoll
  • In 3 Farben erhältlich
  • Leica 3-Fach-Kamera
» Hier zum Produkt
Fazit: Während das Samsung Galaxy S20 mit einem größeren Display und damit auch einer höheren Akkukapazität daherkommt, reicht der kleinere Akku beim kleineren Huawei P40 perfekt aus. Das etwas farbstärkere und hellere AMOLED-Display punktet gegenüber dem OLED-Display des Huawei. Beide Kameras sind top ausgestattet. Der größte Unterschied findet sich im erweiterbaren Speicher, der sich im Samsung Galaxy S20 bis zu 1 TB und beim Huawei P40 auf bis zu 256 GB erweitern lässt. Zudem ist beim Huawei-Smartphone kein Zugriff auf Google Dienste sowie den Google Play Store möglich. Ob du dich also für das Huawei oder das Samsung Flaggschiff entscheidest, ist vor allen Dingen davon abhängig, ob du auf die Google Dienste verzichten kannst.

3. Fazit: Huawei oder Samsung

Wenn du vor der Wahl zwischen einem Huawei oder einem Samsung Smartphone stehst, helfen dir diese Aspekte bei der Kaufentscheidung.

Huawei vs. Samsung
  • Sowohl Huawei als auch Samsung bieten Smartphones der technischen Spitzenklasse.
  • Während du bei Samsung Handys in nahezu jeder Preisklasse findest (von Einsteiger bis Premium), beginnen die Huawei Geräte in der preislichen Mittel- und Oberklasse.
  • Seine Einsteiger-Smartphones vertreibt Huawei unter der Tochtermarke Honor.
  • Huawei verwendet auf seinen Smartphones das Betriebssystem Android mit der hauseigenen Benutzeroberfläche EMUI.
  • Samsung verwendet auf seinen Smartphones das Betriebssystem Android mit der hauseigenen Benutzeroberfläche One UI.
  • Samsung bietet im Vergleich zu Huawei das größere Ökosystem an technischen Geräten, da Samsung auch Haushaltsgeräte und TVs im Sortiment hat.
  • Auf Huawei- und Honor-Handys besteht kein Zugriff mehr auf die Google Services und den Google Play Store.

FAQ

  • Was ist besser Huawei oder Samsung?

    Ob ein Huawei oder ein Samsung Smartphone besser ist, ist nicht pauschal zu beantworten. Beide Handy-Hersteller bieten Smartphones der Spitzenklasse und die Flaggschiffe unterscheiden sich in ihrer jeweiligen technischen Ausstattung kaum. Der entscheidende Unterschied liegt darin, dass es auf den Huawei Handys keinen Zugriff mehr auf Google Dienste wie Google Maps und Co. sowie den Google Play Store gibt. Du solltest dir also schließlich die Frage stellen, ob du dein Smartphone ohne deinen Google Account und die Google Services nutzen willst, wenn du dich für ein Huawei Handy entscheidest. Welche Unterschiede es noch zwischen Huawei und Samsung gibt, erfährst du in unserer Kaufberatung.

  • Wie wechsele ich von Samsung zu Huawei?

    Die Huawei App „HUAWEI Phone Clone” zieht die meisten Handydaten von deinem alten Handy auf dein neues Huawei Handy – und das sogar unabhängig davon, ob es sich um ein iOS oder Android Handy handelt. Die App ist im Google Play Store erhältlich und mithilfe eines QR-Codes lassen sich die Daten des alten Handys ganz bequem auf das neue Huawei Gerät übertragen. Es wird nicht mal eine Internetverbindung benötigt. Erfahre mehr über die Unterschiede zwischen Huawei und Samsung in unserer Kaufberatung.

So entscheidest du dich zwischen Huawei und Samsung – Zusammenfassung
  • Der chinesische Hersteller Huawei und das südkoreanische Technologie-Unternehmen Samsung gehören zu den größten Handyherstellern der Welt.
  • Beide Marken bieten Smartphones von der Mittel- bis zur High-End- bzw. Premium-Klasse an.
  • Einsteiger-Smartphones von Huawei sind unter dem Markennamen Honor erhältlich.
  • Huawei und Samsung nutzen das Betriebssystem Android. Beide Hersteller verwenden aber jeweils ihre eigene Benutzeroberfläche – EMUI (Huawei) und One UI (Samsung).
  • Beide Hersteller bieten Smartphones der Spitzenklasse und Flaggschiffe, die sich in ihrer jeweiligen technischen Ausstattung kaum unterscheiden.
  • Auf Huawei- und Honor-Handys besteht jedoch kein Zugriff mehr auf Google Services und somit auch nicht auf den Playstore. Huawei nutzt deshalb bald sein eigenes Betriebssystem namens Harmony OS.
Glossar
  • Wearables: technische, intelligente Geräte, die am Körper getragen werden und den Alltag des Trägers unterstützen (z. B. Smartwatch)
  • Ökosystem (technisch): perfektes Zusammenspiel verschiedener technischen Komponenten
Redakteurin Hannah

Vertrauen ist gut, Recherche ist besser!

Seit 2018 schätzen unsere Kunden Hannahs fachmännische Beratung zu Produkten jeder Art. Freunde bewundern vor allem ihr Technik-Wissen: Geht es um die neuesten Smartphones, macht niemand Hannah etwas vor.