Alle Kategorien
Warenkorb Warenkorb
Willkommen beim Online‑Marktplatz
Filial-Angebote
  • Zu den Filial-Angeboten
  • % Angebote
  • Prospekte
  • Sortiment
  • Rezepte
  • Ernährung
  • Highlights
  • FamilienMomente
  • Kaufland Foto
  • Kaufland mobil
  • Unternehmen
  • Karriere
Online-Marktplatz

Handwerkzeuge

Unsere beliebten Marken
Fartools
Makita
Bituxx
allforyou
Belko
Vago-Tools
CO-Z
Wiltec
YATO
Apex
easybuy
Milwaukee
Einhell
REMS
Silky
Brüder Mannesmann
MonsterShop
DeWalt
Goodtool
Yofidra
Dremel
Mauk
Enjoyshopping
KKmoon
ele ELEOPTION
Leatherman
PMG
kabou
FAMEX
Bautec
 Ratgeber

Alles über Handwerkszeuge

1. Handwerkszeuge

Handwerkszeug: Gürtel
Handwerkszeug erleichtert allerhand Reparaturen.

Ob als Heimwerker oder beruflich – Handwerkszeuge sind unentbehrlich und gehören in jede Werkzeugkiste sowie alle Werkbänke. Hierbei sind vor allem eine hohe Qualität und Langlebigkeit der Handwerkszeuge relevant, da diese als zuverlässige Helfer stets funktionstüchtig sein sollten.

Mit dem richtigen Werkzeug können auch ungeübte Heimwerker kleine Schäden reparieren und das eigene Heim verschönern. Deshalb ist eine Grundausstattung mit den wichtigsten Werkzeugen in jedem Haushalt sinnvoll.

2. Grundausstattung für den heimischen Werkzeugkasten

Die Auswahl an Handwerkszeugen ist überaus umfangreich: Von Basic-Tools bis Profi-Werkzeug kann alles erworben werden. Folgende Werkzeuge sollten den Grundstock im heimischen Werkzeugkasten bilden:

Handwerkszeug: Hammer, Nagel
Hammer, Nägel und Zollstock gehören unter anderem zur Grundausstattung.
  • Hämmer
  • Zangen
  • Schlitzschraubendreher
  • Kreuzschlitzschraubendreher
  • Spannungsprüfer
  • Inbusschlüssel
  • Ringschlüssel
  • Wasserwaage
  • Zollstock
  • Bohrmaschine

Zudem sollten Sie für eine ausreichende Auswahl von Schraubendrehergrößen, beziehungsweise verschiedenen Kits, sowie für Zangensätze wie Flachzange, Rohrzange, Seitenschneider, Kneifzange und Tacker sorgen.

Von den Zangen bis zu Inbus- und Ringschlüsseln empfiehlt es sich, jeweils Sätze mit dem Sortiment der wichtigsten Größen zu bestellen. Eine handgeführte Säge mit Wechselsägeblättern sollte ebenfalls zur Grundausstattung gehören.

Die Bohrmaschine sollte über Schlagwerk oder Hammerwerk, Rechts- und Linkslauf verfügen.

Tipp: Holz- und Steinbohrer sollten zum Lieferumfang einer Bohrmaschine gehören oder gegebenenfalls dazu gekauft werden.

3. Elektrowerkzeuge für Heimwerker

Elektro- und Akkuwerkzeuge erleichtern viele körperlich anspruchsvolle Arbeiten. Besonders beliebt sind beispielsweise Schleifmaschinen zum Bearbeiten der verschiedensten Werkstoffe. Sie können sich für handgeführte oder stationäre Schleifmaschinen entscheiden. Flexibler sind die handgeführten Elektrowerkzeuge, da sie leicht zu transportieren und wendig sind. Für besonders aufwändige Arbeiten oder häufigen Gebrauch sind starke stationäre Maschinen die bessere Wahl. Winkelschleifer und Schwingschleifer gehören zu den gängigen Schleifmaschinen. Sie können sich alternativ auch für einen Multischleifer mit verschiedenen Funktionen entscheiden.

Wenn Sie renovieren oder Ihre vier Wände modernisieren und bauen möchten, sind gute Sägen, wie eine elektrische Stich- und eine Kreissäge wichtig. Auch hier finden Sie Sägemaschinen mit Handführung oder zum stationären Aufbau.

Je nach geplanten Arbeiten sind auch Werkzeuge zum Fliesenlegen wie Fliesenschneider und elektrische oder Akku-Styroporschneider notwendig.

Kleine Helfer wie Akku-Schrauber oder Klebepistolen können viele Arbeiten beschleunigen und erleichtern.

4. Kauf und Pflege von Handwerkszeug

Handwerkszeug aufbewahren
Bewahren Sie Ihre Werkzeuge richtig auf, erhöht das die Lebensdauer.

Qualität von namhaften Herstellern macht sich beim Handwerkszeug oftmals bezahlt. Hochwertige Werkzeuge weisen in der Regel eine höhere Lebensdauer auf und liefern für gewöhnlich auch bessere Arbeitsergebnisse.

Zudem beeinflussen die richtige Pflege und Aufbewahrung die Leistung und Lebensdauer des Werkzeugs: Lagern Sie alle Handwerkszeuge trocken und in einem verschließbaren Werkzeugkasten oder im Werkzeugschrank in der heimischen Werkstatt.

Maschinen wie Sägen und Schleifer sind nach dem Einsatz zu säubern. Gegebenenfalls ist Öl für die Pflege und Wartung nötig. Richten Sie sich dabei nach den Hinweisen des Herstellers.

Vorsätze wie Schleifscheiben und Bohrer sollten bei Nichtgebrauch immer aus den Maschinen entfernt sowie sauber und trocken gelagert werden.

Besonders bei Elektro-Werkzeug sollten Sie auf Sicherheit achten. Werkzeuge mit Akkus oder kabelgebundene Werkzeuge sollten die entsprechenden Prüfzeichen, beispielsweise vom TÜV tragen.
Redakteurin Antonia

Vertrauen ist gut, Recherche ist besser!

Seit 2005 versorgt dich die Redaktion mit nützlichen Informationen zu deinen Lieblingsprodukten. Unsere Experten unterstützen dich bei der Artikelauswahl und beantworten häufig gestellte Fragen.