Alle Kategorien
Warenkorb Warenkorb
Willkommen beim Online‑Marktplatz
Filial-Angebote
Online-Marktplatz

Werkstattbedarf

Unsere beliebten Marken
Mephisto
Juskys
Songmics
Makita
Bituxx
Löwenzahn
Springer Werkzeuge
Wiltec
PAFEN
Rhino Winch
Brüder Mannesmann
BensonTools
BOSCH
Canbolat Vertriebs
MyProject®
Rotfuchs
DeTecc.
Deuba
TRESKO
botle
MonsterShop
Sonstige
QBRICK
Panorama24
Top Multishop GmbH
Tectake
Jan Nowak
Stahl-Faust
Monzana
Vidaxl
 Ratgeber

Ratgeber Werkstattbedarf

Erst mit der richtigen Ausstattung wird aus einem Arbeitsraum wie einer Garage oder dem Keller eine richtige Hobby-Werkstatt. Neben einer Auswahl an Werkzeugen dürfen auch Ordnungssysteme und Grundausstattungsgegenstände wie Schraubstock und Transportroller nicht fehlen. Wir geben Ihnen eine Übersicht des Werkstattbedarf-Sortiments.

1. Werkstattordnung

Eine übersichtliche und aufgeräumte Werkstatt sorgt für die Beschleunigung und Optimierung aller Arbeitsprozesse. Egal ob Werkzeug, Leitern oder Bohrmaschinen– für jeden Werkstattbedarf finden Sie eine große Bandbreite an unterschiedlichen Aufbewahrungsmöglichkeiten. Im Folgenden stellen wir Ihnen einige Möglichkeiten vor:

Werkstattwagen
  • Schubladensystem, das zur Aufbewahrung von Werkzeugen, Geräten und sonstigem Werkstatt-Zubehör dient
  • Mit Rollen ausgestattet
  • Kastenförmiges Aufbewahrungselement oder Arbeitsplatte auf der Oberseite des Wagens
  • Optional: Prallschutz
  • Erster Werkzeugwagen-Hersteller: Hazet
Werkstattwagen
Werkzeugkoffer
Werkzeugkoffer
Lager- & Regalsysteme
  • Fachbodenregale: Einzelne Böden sind in der Höhe individuell verstellbar, dank Stecksysteme universell einsetzbar
  • In der Regel Schwerlastregale: Sehr robust und äußerst stabil
  • Kragarmregale, die der Aufbewahrung von Langgut oder sperrigen Gütern dienen
  • Material: hochwertige, rostfreie Metalle
Regalsystem
Werkzeugschränke & Aufbewahrungsboxen
  • Je nach Größe des Schrankes oder der Box: Zur Aufbewahrung von Kleinstteilen wie Schrauben aber auch für die Verstauung größerer Elektro- oder KFZ-Werkzeuge
  • In der Regel aus stabilem und robustem Kunststoff gefertigt
  • Werkzeugboxen: Häufig auch mit Schubladen und Tragegriff ausgestattet
Aufbewahrungsbox Werkzeug
Werkzeughalter
  • Werkzeug wird in einen Halter eingehängt oder mit Hilfe von Magnetismus befestigt
  • Vorteil: Werkzeugbedarf ist auf einen Blick sichtbar, lästiges Suchen bleibt dem Handwerker erspart
  • Variante Werkzeugwände: große Holz- oder Lochblechplatte, die mit Haken ausgestattet wird
Werkzeughalter
Werkzeugtaschen und Werkzeuggürtel
  • Dient zum Transport und zur übersichtlichen und sicheren Aufbewahrung von Werkzeug
  • Zusätzliche Ausstattung: Teleskopgriffe oder zum Einrollen
  • Werkzeuggürtel: Vor allem bei Arbeiten nützlich, bei denen beide Hände gebraucht werden
  • Spezielle Elektriker Werkzeugtaschen erhältlich
Werkzeugtasche

2. Grundausstattung Werkstatt

Egal ob Hobby-Werkstatt oder professioneller Handwerker-Betrieb, einige Gegenstände sollten in keinem Arbeitsraum fehlen. Das wichtigste und zentrale Möbelstück in einer Werkstatt ist die Werkbank, an der die meisten Arbeiten und Basteleien verrichtet werden. Alternativ dazu bieten sich aufgebockte Arbeitsblöcke an. Die Größe einer Werkbank ist in der Regel variabel und sollte den Maßen des Werkraumes angepasst sein.

In kleineren Werkstätten bieten sich sogenannte Mobile fahrbare Werkbänkean. Diese sind besonders flexibel, sodass der Raum optimal genutzt werden kann.

Des Weiteren bietet sich als Werkstattausrüstung eine Vielzahl an Gurten oder Seilen an, wie beispielsweise:

Besonders wichtig für alle Arbeiten, bei denen Maschinen oder elektrische Werkzeuge zum Einsatz kommen, sind Kabeltrommeln mit Verlängerungskabel. So können diese Geräte auch da eingesetzt werden, wo kein direkter Stromanschluss vorhanden ist. Darüber hinaus sollte ein gut ausgestatteter Werkraum über folgendes Zubehör verfügen:

Für Stimmung und Unterhaltung während des Arbeitens sorgen sogenannte Baustellenradios. Diese sind besonders robust und unempfindlich gegen Wasser, Schmutz und Staub.

3. Hebezeuge

Kräne und Bühnen werden für den Hobby-Handwerker als Werkstattausrüstung seltener benötigt, für professionelle Handwerker wie KFZ-Betriebe oder industrielle Firmen ist eine Auswahl an Hebezeuge unerlässlich.

Werkstattkräne Wagenheber Hebebühnen
Werkstattkran
Wagenheber
Hebebühne
Zur Beförderung großer Lasten, wie Steine oder Autos Werkstattausstattung zum Anheben von Kraftfahrzeugen Plattformen zum senkrechten Anheben von Personen oder Gegenständen
Tragkraft je nach Länge der Tragarme unterschiedlich, bis zu 3.000 kg möglich In KFZ-Werkstätten für Reparaturen und Wartungen eingesetzt Häufig Anwendung in KFZ-Werkstätten oder in der Logistik
Sowohl zusammenklappbare als auch feste Varianten, für den Dauereinsatz geeignet Kräne erhältlich In kleineren Ausführungen auch für den Reifenwechsel am Auto geeignet Variante: Motorradhebebühne, für den Hobby-Bedarf
Für kleinere Arbeiten können Sie auch zu Seilwinden, Flaschenzüge oder Plattenheber
Redakteurin Miriam

Vertrauen ist gut, Recherche ist besser!

Auf den Punkt – das gilt bei Miriam nicht nur beim Kreieren von leckeren Gerichten, sondern auch für informative, redaktionelle Texte. Seit 2014 berät sie unsere Kunden kompetent in allen Produktbereichen.