Filialdaten werden geladen.

Ihre Daten werden gesendet.
Nicht Ihre Filiale?
Ändern
Ihre Kaufland-Filiale

Ihre zuletzt gewählten Filialen
kaufland.de/rezepte
Vegan
Abbildung des Rezepts Vegane Rote Bete-Ravioli mit Couscous-Füllung

Vegane Rote Bete-Ravioli mit Couscous-Füllung

Mehr als 60 Minuten
Raffiniert
Wenn Sie den QR-Code scannen, wird Ihnen dieses Rezept auf Ihrem Smartphone oder Tablet angezeigt. Mit einem Klick landen alle Zutaten auf Ihrer Einkaufsliste.

Nährwerte

(Pro Portion)
  • 585/​2.445
    kcal / kJ
  • 94 g
    Kohlen-hydrate
  • 18 g
    Eiweiß
  • 14 g
    Fett
  • 8
    BE

Nährwerte

(Pro Portion)
    585/2.445 kcal/kJ, 94 g Kohlen-hydrate, 18 g Eiweiß, 14 g Fett, 8 BE

Zutaten (4 Portionen)

200 g Rote Bete (Glas)
400 g Mehl
Salz
4 TL Olivenöl
80 g Couscous
1 Zwiebel
120 g Champignons
Pfeffer
2 TL gehackte Petersilie
50 g gesalzene Erdnüsse
1 TL Abrieb einer unbehandelten Zitrone

Zubereitung

1

Rote Bete in einem Sieb abtropfen lassen, dabei den Saft auffangen. Rote Bete klein schneiden, mit einem Pürierstab fein pürieren und durch ein feines Sieb streichen.

2

Das Püree mit Mehl, Salz und 2 Esslöffel Olivenöl zu einem glatten Nudelteig verarbeiten. Wenn der Teig zu fest ist, 50 bis 100 Milliliter Rote-Bete-Saft hinzugeben.

3

Den Teig zu einer Kugel formen, auf einer Seite kreuzweise einschneiden, in Frischhaltefolie einschlagen und 30 Minuten im Kühlschrank ruhen lassen.

4

In der Zwischenzeit Couscous nach Packungsangabe in gesalzenem Wasser garen.

5

Zwiebel schälen und fein würfeln, Champignons putzen und fein würfeln.

6

In einer Pfanne 1 Esslöffel Olivenöl erhitzen, darin Zwiebeln und Champignons 3 bis 4 Minuten braten. Mit Salz und Pfeffer würzen.

7

Couscous und 1 Teelöffel Petersilie unterrühren und die Masse 20 Minuten abkühlen lassen.

8

In der Zwischenzeit den Nudelteig vierteln und durch die Nudelmaschine drehen, bis die Teigplatten schön dünn sind. Alternativ ein Nudelholz benutzen.

9

Teelöffelweise mit einigem Abstand die Füllung auf zwei der Teigplatten verteilen.

10

Dann den Teig mit einem Pinsel um die Füllung herum mit Wasser bepinseln und mit den anderen zwei Teigplatte abdecken. Mit einem runden Ausstecher (Durchmesser circa 6 Zentimeter) Ravioli ausstechen.

11

Ravioli in kochendes Salzwasser geben und 3 bis 4 Minuten kochen.

12

Ravioli mit einem Schaumlöffel aus dem Wasser nehmen und auf 4 Tellern verteilen.

13

Mit dem restlichen Olivenöl beträufeln und mit Erdnüssen, verbleibender Petersilie und Zitronenabrieb bestreut servieren.