Filialdaten werden geladen.

Ihre Daten werden gesendet.
Nicht Ihre Filiale?
Ändern
Ihre Kaufland-Filiale

Ihre zuletzt gewählten Filialen
kaufland.de/rezepte

Vegane Bananensplit-Torte

Mehr als 60 Minuten
Unkompliziert
Wenn Sie den QR-Code scannen, wird Ihnen dieses Rezept auf Ihrem Smartphone oder Tablet angezeigt. Mit einem Klick landen alle Zutaten auf Ihrer Einkaufsliste.

Nährwerte

(Pro Portion)
  • 406/​1699
    kcal / kJ
  • 49 g
    Kohlen-hydrate
  • 5 g
    Eiweiß
  • 23 g
    Fett
  • 4
    BE

Nährwerte

(Pro Portion)
    406/1699 kcal/kJ, 49 g Kohlen-hydrate, 5 g Eiweiß, 23 g Fett, 4 BE

Zutaten (12 Portionen)

Für den Boden

80 g Haferdrink
50 g Sonnenblumenöl
90 g Mineralwasser mit Kohlensäure
80 g Xylit
1 EL Vanilleextrakt (Alternativ 2 TL Vanillezucker)
160 g Mehl
1.5 TL Backpulver

Für die Tortencreme

500 g Sojajoghurt
500 g vegane Schlagcreme
8 TL Sahnefest
90 g Xylit
100 g vegane Schoko-Tröpfchen
3 Bananen

Für die Schokoladenglasur

120 g Zartbitterkuvertüre
45 g Kokosfett

Für die Dekoration

100 g vegane Schlagcreme
2 TL Sahnefest
12 Bananenchips
10 g Zartbitterkuvertüre

Rezept-Tipp

  • Der Sojaquark kann bereits am Vortag zubereitet werden.


Zubereitung

    1

Haferdrink, Sonnenblumenöl, Mineralwasser, Xylit und Vanilleextrakt mit dem Schneebesen in einer großen Schüssel verrühren. Mehl und Backpulver hinzusieben und einrühren.

    2

Den Teig in eine Springform mit 24 Zentimeter Durchmesser füllen und die Oberfläche mit Hilfe einer Winkelpalette glattstreichen. Anschließend im vorgeheizten Backofen bei 180 °C Ober- und Unterhitze 22 bis 24 Minuten backen. Den Boden nach dem Backen zudecken und vollständig auskühlen lassen.

    3

Für die Tortencreme Sojajoghurt zu Sojaquark verarbeiten. Dafür ein Geschirrtuch in ein feines Sieb legen. Das Sieb über eine Schüssel geben und den Sojajoghurt in das Geschirrtuch füllen. Für mindestens 8 Stunden in den Kühlschrank legen, sodass das Wasser austritt und eine feste Masse (Sojaquark) entsteht.

    4

Vegane Schlagcreme mit Sahnefest und Xylit mit Hilfe eines Handrührgerätes steif schlagen. Sojaquark und Schokokotröpfchen mit einem Teigschaber unter die Schlagcreme heben.

    5

Den Boden auf eine Tortenplatte legen. Einen Tortenring um den Boden spannen.

    6

Bananen schälen und auf den Tortenboden legen. Die Tortencreme in den Tortenring füllen und glatt streichen. Nun die Torte für mindestens 3 Stunden kühlen.

    7

Für die Schokoladenglasur Zartbitterkuvertüre hacken und zusammen mit dem Kokosfett in einer Schüssel schmelzen lassen.

    8

Die Schokoladenglasur auf die gekühlte Torte verteilen und die Tortenplattevorsichtig schwenken, sodass sich die Schokoladenglasur verteilt. Für weitere 10 Minuten kühlen, bis die Oberfläche aushärtet.

    9

Für die Dekoration der Torte vegane Schlagcreme und Sahnefest mit Hilfe des Handrührgerätes aufschlagen. Die steif geschlagene Schlagcreme in einenSpritzbeutel mit Lochtülle (Durchmesser 13 Millimeter) füllen.

    10

Den Tortenring mit Hilfe eines Tortenringmessers vom Rand der Torte lösen. Am oberen Rand der Torte 12 Schlagcreme-Tupfer spritzen. Auf jedes Stück einen Bananenchip legen. Zartbitterkuvertüre mit Hilfe einer feinen Reibe der Schlagcreme entlang raspeln.