Filialdaten werden geladen.

Ihre Daten werden gesendet.
Nicht Ihre Filiale?
Ändern
Ihre Kaufland-Filiale

Ihre zuletzt gewählten Filialen
kaufland.de/rezepte
Abbildung des Rezepts Seelachs-Gemüse aus dem Bratschlauch

Seelachs-Gemüse aus dem Bratschlauch

Bis zu 60 Minuten
Unkompliziert
Wenn Sie den QR-Code scannen, wird Ihnen dieses Rezept auf Ihrem Smartphone oder Tablet angezeigt. Mit einem Klick landen alle Zutaten auf Ihrer Einkaufsliste.

Nährwerte

(Pro Portion)
  • 388/​1628
    kcal / kJ
  • 40 g
    Kohlen-hydrate
  • 40 g
    Eiweiß
  • 7 g
    Fett
  • 3
    BE

Nährwerte

(Pro Portion)
    388/1628 kcal/kJ, 40 g Kohlen-hydrate, 40 g Eiweiß, 7 g Fett, 3 BE

Zutaten (4 Portionen)

je 1 Kohlrabi, kleiner Spitzkohl, kleiner Brokkoli
500 ml Brühe
600 g Seelachsfilet
1-2 EL Zitronensaft
Salz
50 ml Weißwein
800 g mehligkochende Kartoffeln
ca. 200 ml heiße Milch
1 TL Butter
4 EL gemischte, gehackte Kräuter
frisch gemahlener Pfeffer
1-2 Prisen gemahlener Muskat

Rezept-Tipp


Zubereitung

1

Kohlrabi schälen, waschen und in Stifte schneiden. Spitzkohl putzen, vierteln, den Strunk herausschneiden und den Kohl in Streifen schneiden. Brokkoli in Röschen zerteilen, waschen und mit Kohlrabi und Spitzkohl in kochender Brühe circa 5 Minuten blanchieren.

2

Gemüse abtropfen lassen und in einen vorbereiteten Bratschlauch geben. Fischfilet waschen, trocken tupfen, säuern und leicht salzen. Fisch auf das Gemüse legen, 300 Milliliter Brühe und Wein angießen, den Schlauch verschließen und im vorgeheizten Backofen bei 180 °C (Gas: Stufe 3, Umluft: 160 °C) circa 20 bis 30 Minuten garen.

3

Kartoffeln schälen, waschen und in Salzwasser circa 20 Minuten garen. Abgießen, Milch und Butter hinzufügen, fein zerstampfen und das Püree mit Kräutern verfeinern. Püree mit wenig Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken. Fisch und Gemüse aus dem Bratschlauch nehmen, mit dem Püree auf Teller anrichten und servieren.