Filialdaten werden geladen.

Ihre Daten werden gesendet.
Nicht Ihre Filiale?
Ändern
Ihre Kaufland-Filiale

Ihre zuletzt gewählten Filialen
kaufland.de/rezepte

Rucolapizza

Bis zu 60 Minuten
Unkompliziert
Wenn Sie den QR-Code scannen, wird Ihnen dieses Rezept auf Ihrem Smartphone oder Tablet angezeigt. Mit einem Klick landen alle Zutaten auf Ihrer Einkaufsliste.

Nährwerte

(Pro Portion)
  • 907/​3795
    kcal / kJ
  • 105 g
    Kohlen-hydrate
  • 47 g
    Eiweiß
  • 32 g
    Fett
  • 10
    BE

Nährwerte

(Pro Portion)
    907/3795 kcal/kJ, 105 g Kohlen-hydrate, 47 g Eiweiß, 32 g Fett, 10 BE

Zutaten (2 Portionen)

Für den Pizzateig

260 g Mehl Type 405
150 ml lauwarmes Wasser
6 g frische Hefe (= 21 g)
5 g Salz
1 EL Hartweizengrieß

Für die Pizzasoße

300 g Tomaten aus der Dose (stückig)
0.5 TL Salz
Pfeffer
5 bis 6 Blätter Basilikum

Für den Belag

250 g Mozzarella
1 rote Zwiebel
1 rote Spitzpaprika
40 g Parmesan
50 g Rucola

Rezept-Tipp

  • Ohne Pizzastein kann man die Pizza auf dem Backblech (ideal: gelochtes Backblech) backen. Falls es schneller gehen soll, kann die Hefemenge verdoppelt und zusätzlich 1 Teelöffel Zucker hinzugegeben werden. Dann kann der Teig 30 bis 60 Minuten ruhen. Dadurch wird er etwas fester und nicht zu elastisch.


Zubereitung

    1

In einer Schüssel die Hefe im Wasser auflösen, das Mehl und das Salz hinzufügen und miteinander vermengen. Den Teig 10 Minuten lang auf der Arbeitsfläche kneten.

    2

Den Teig halbieren und in 2 separaten, mit Mehl ausgelegten Schüsseln zugedeckt 2 Stunden lang auf Zimmertemperatur gehen lassen.

    3

Den Ofen auf die höchste Temperatur einstellen. Einen Pizzastein darin erhitzen.

    4

Den aufgegangenen Teig nun auf der bemehlten Arbeitsfläche mit den Händen flach und rund ausbreiten.

    5

Backpapier auf ein ausreichend großes Hebeblech (zum Beispiel ein Pizzaheber, ein Tortenretter oder alternativ ein großes Schneidebrett) legen und mit Hartweizengrieß bestreuen. So kann die Pizza einfacher in den Ofen geschoben werden.

    6

Den ersten Pizzateig auf das Backpapier legen und mit Tomatensoße bestreichen. Den Mozzarella in Scheiben schneiden und mit Hilfe eines Küchentuchs die überschüssige Flüssigkeit entfernen. Anschließend auf die Tomatensauce legen. Die Pizza mit in Scheiben und Stücke geschnittenen Zwiebeln und Paprika belegen.

    7

Nun die Pizza vorsichtig auf den Pizzastein befördern und 8 bis 12 Minuten im unteren Drittel des Backofens backen.

    8

Nach dem Backen die Pizza mit frischem Rucola belegen und mit Parmesan

    9

bestreuen.


Rezeptvideo