Filialdaten werden geladen.

Ihre Daten werden gesendet.
Nicht Ihre Filiale?
Ändern
Ihre Kaufland-Filiale

Ihre zuletzt gewählten Filialen
kaufland.de/rezepte
Abbildung des Rezepts Mediterrane Eismeerlachsforelle

Mediterrane Eismeerlachsforelle

Mehr als 60 Minuten
Raffiniert
Wenn Sie den QR-Code scannen, wird Ihnen dieses Rezept auf Ihrem Smartphone oder Tablet angezeigt. Mit einem Klick landen alle Zutaten auf Ihrer Einkaufsliste.

Nährwerte

(Pro Portion)
  • 362/​1513
    kcal / kJ
  • 18 g
    Kohlen-hydrate
  • 39.1 g
    Eiweiß
  • 10 g
    Fett
  • 1.5
    BE

Nährwerte

(Pro Portion)
    362/1513 kcal/kJ, 18 g Kohlen-hydrate, 39.1 g Eiweiß, 10 g Fett, 1.5 BE

Zutaten (7 Portionen)

1 Eismeerlachs­forelle (à ca. 4 kg)
2 EL Zitronensaft
Salz, frisch gemahlener Pfeffer
1 Glas schwarze Oliven ohne Stein (= 156 ml)
100 g getrocknete Tomaten
200 g Kirschtomaten
2 kleine Zucchini
1 Aubergine
2 rote Zwiebeln
1 Knoblauchzehe
800 g Kartoffeln
1 Bund Rosmarin
0.5 Bund Thymian
1 unbehandelte Zitrone
2 EL Olivenöl
grobes Meersalz

Rezept-Tipp


Zubereitung

1

Für das Rezept benötigt man zwei Filets à circa 1,5 kg. Dafür mit einem scharfen langen Messer die Eismeerlachsforelle direkt hinter dem Kopf beziehungsweise den Kiemen in einem Bogen bis zur Mittelgräte einschneiden.

2

Nun das Messer flach auf der Mittelgräte bis zum Schwanz entlangführen und dabei das Filet von der Gräte lösen. Anschließend den Fisch wenden und das zweite Filet auf die gleiche Weise auslösen.

3

Wer die Haut entfernen möchte, legt das Filet mit der Hautseite nach unten auf ein Holzbrett, löst am Schwanzende vorsichtig ein Stück weit vom Filet ab, hält das abgelöste Hautstück gut fest und schneidet mit einem scharfen, biegsamen Messer (Filetiermesser), flach auf der Haut geführt, von der Hand weg. Dabei leicht sägende Bewegungen ausführen.

4

Die Filets waschen, trocken tupfen, mit Zitronensaft beträufeln und mit Salz und Pfeffer würzen.

5

Oliven abtropfen lassen und in Scheiben schneiden. Getrocknete Tomaten in feine Streifen schneiden. Kirschtomaten waschen. Zucchini und Aubergine waschen, putzen und in grobe Stücke schneiden. Zwiebeln und Knoblauch abziehen, Zwiebeln fein würfeln und Knoblauch zerdrücken.

6

Kartoffeln waschen und in Spalten schneiden. Rosmarin und Thymian waschen, trocken tupfen, einige Zweige zur Seite legen, von den restlichen die Blättchen abzupfen und fein schneiden. Zitrone waschen und in Spalten schneiden.

7

Gemüse und Kartoffeln mit dem klein geschnittenen Thymian und Rosmarin auf ein tiefes Backblech geben, mit Öl beträufeln, mit Salz bestreuen und im vorgeheizten Backofen bei 180 Grad ca. 30 Minuten vorgaren (Gas: Stufe 3, Umluft 160 Grad).

8

Anschließend das Fischfilet auf das Gemüse legen, mit Zitronenspalten und restlichen Kräuterzweigen belegen und weitere 20 bis 30 Minuten garen.