Filialdaten werden geladen.

Ihre Daten werden gesendet.
Nicht Ihre Filiale?
Ändern
Ihre Kaufland-Filiale

Ihre zuletzt gewählten Filialen
kaufland.de/rezepte

Martinsgans mit warmen Honigfeigen

Mehr als 60 Minuten
Raffiniert
Wenn Sie den QR-Code scannen, wird Ihnen dieses Rezept auf Ihrem Smartphone oder Tablet angezeigt. Mit einem Klick landen alle Zutaten auf Ihrer Einkaufsliste.

Nährwerte

(Pro Portion)
  • 1081/​4533
    kcal / kJ
  • 36 g
    Kohlen-hydrate
  • 67 g
    Eiweiß
  • 72 g
    Fett
  • 3
    BE

Nährwerte

(Pro Portion)
    1081/4533 kcal/kJ, 36 g Kohlen-hydrate, 67 g Eiweiß, 72 g Fett, 3 BE

Zutaten (4 Portionen)

1 Gans, küchenfertig
1 TL Salz
0.5 TL frisch gemahlener Peffer
2 EL Pflanzenöl
4 EL Sherry
4 Schalotten
2 Äpfel
2 EL Honig
1 TL Beifuss
400 ml Hühnerbrühe
50 ml Rotwein (trocken)
600 g Möhren, klein
1 Butter
2 EL Maracujasaft
50 g Mandeln gestiftet
0.5 TL brauner Zucker
8 Feigen
3 EL Honig flüssig
2 EL Rapsöl
2 EL Limettensaft

Zubereitung

    1

Den Backofen auf 160 °C vorheizen. Das überschüssige Fett der Gans entfernen und die Gans von außen und innen waschen und trocknen.

    2

Eine kleine Schüssel mit Pflanzenöl, Salz und Pfeffer vermengen und die Gans von innen und außen damit einreiben.

    3

Die Schalotten schälen und halbieren.

    4

Die Äpfel waschen, vierteln, mit 2 Esslöffeln Honig abschmecken und zusammen mit Beifuß und Schalotten in die Gans legen.

    5

Anschließend beide Keulen der Gans fest mit Küchengarn zusammenbinden und die Gans fixieren.

    6

Einen großen Bräter mit 1/4 der Gemüsebrühe und 1/4 des Sherrys füllen. Die Gans in den in den Bräter legen und für circa 2 bis 2.5 Stunden bei Ober- und Unterhitze braten. Dabei alle 30 Minuten die Gans mit der Hühnerbrühe und dem Sherry begießen. In der letzten halben Stunde der Garzeit die Ofentemperatur auf 200 °C erhöhen.

    7

Die Gans aus dem Bräter heben, das Küchengarn entfernen und 1 Teil des Suds in einen Topf geben. Den Sud erhitzen, den Rotwein hinzugeben, circa 5 Minuten köcheln lassen und zu einer Soße reduzieren. Falls nötig mit etwas Speisestärke andicken.

    8

Die Möhrchen waschen.

    9

Eine große Pfanne mit 1 Esslöffel Butter erhitzen, den Zucker und die Möhren hinzugeben. Dann mit Maracujasaft ablöschen und 2 bis 3 Minuten unter ständigem Schwenken die Möhrchen garen.

    10

Eine zweite Pfanne erhitzen und die Mandelstifte darin bräunen. Zuletzt die Mandelstifte über die Möhren geben und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

    11

Die Feigen halbieren und die Feigenhälften mit Pflanzenöl einpinseln. Danach mit Honig und Limettensaft würzen und auf einem Backblech bei Oberhitze im Ofen circa 180 °C 5 bis 6 Minuten braun werden lassen. Mit Salz und Pfeffer würzen und zusammen mit Gans und Möhren servieren.



Das könnte Sie auch interessieren

Helfen Sie uns, unsere Webseite zu verbessern

Wir freuen uns, wenn Sie sich circa 3 Minuten Zeit für die Befragung zu unserer Internetseite nehmen. Ihre Antworten werden selbstverständlich absolut anonym und vertraulich behandelt.

Helfen Sie uns, unsere Webseite zu verbessern