Filialdaten werden geladen.

Ihre Daten werden gesendet.
Nicht Ihre Filiale?
Ändern
Ihre Kaufland-Filiale

Ihre zuletzt gewählten Filialen
kaufland.de/rezepte
Abbildung des Rezepts Kartoffel-Brokkoli-Suppe mit Speckpflaumen

Kartoffel-Brokkoli-Suppe mit Speckpflaumen

Bis zu 60 Minuten
Unkompliziert
Wenn Sie den QR-Code scannen, wird Ihnen dieses Rezept auf Ihrem Smartphone oder Tablet angezeigt. Mit einem Klick landen alle Zutaten auf Ihrer Einkaufsliste.

Nährwerte

(Pro Portion)
  • 378/​1580
    kcal / kJ
  • 28 g
    Kohlen-hydrate
  • 11 g
    Eiweiß
  • 25 g
    Fett
  • 2
    BE

Nährwerte

(Pro Portion)
    378/1580 kcal/kJ, 28 g Kohlen-hydrate, 11 g Eiweiß, 25 g Fett, 2 BE

Zutaten (4 Portionen)

500 g Brokkoli
2 Schalotten
250 g mehlig kochende Kartoffeln
25 g Butter
1 l klare Gemüsebrühe
100 g Creme fraîche
Salz
frisch gemahlener Peffer
4 Scheiben Frühstücksspeck
8 Backpflaumen
3 Knoblauchzehen
5 EL Sonnenblumenöl
Cayennepfeffer

Zubereitung

1

Brokkoli in Röschen zerteilen. Schalotten schälen und in feine Ringe schneiden. Kartoffeln schälen und in Würfel schneiden. Butter bei mittlerer Temperatur in einem großen Topf schmelzen. Schalottenringe darin andünsten.

2

Brokkoli und Kartoffeln zugeben und ebenfalls kurz andünsten. Gemüsebrühe zugießen und aufkochen. Bei mittlerer Temperatur so lange köcheln lassen, bis die Kartoffeln weich gegart sind.

3

Suppe pürieren, Crème fraîche zufügen und nochmals kurz aufkochen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

4

Speckscheiben halbieren und jeweils eine halbe Scheibe um eine Backpflaume wickeln. Jeweils zwei Speckpflaumen auf einen Holzspieß stecken.

5

Knoblauchzehen schälen und in sehr feine Scheiben schneiden. Öl in einer Pfanne erhitzen und die Knoblauchscheiben darin frittieren. Knoblauchchips dann sofort mit einer Lochkelle aus dem Öl nehmen und auf Küchenpapier abtropfen lassen.

6

Pflaumenspieße in die Pfanne geben und anbraten bis der Speck knusprig ist. Mit Cayennepfeffer würzen. Suppe in Suppenschalen füllen.

7

Mit Knoblauchchips bestreuen und jeweils einen Spieß mit Speckpflaumen in die Suppen geben.