Filialdaten werden geladen.

Ihre Daten werden gesendet.
Nicht Ihre Filiale?
Ändern
Ihre Kaufland-Filiale

Ihre zuletzt gewählten Filialen
kaufland.de/rezepte

Kalbsrückensteaks mit Frühlingsgemüse

Bis zu 60 Minuten
Unkompliziert
Wenn Sie den QR-Code scannen, wird Ihnen dieses Rezept auf Ihrem Smartphone oder Tablet angezeigt. Mit einem Klick landen alle Zutaten auf Ihrer Einkaufsliste.

Nährwerte

(Pro Portion)
  • 661/​2766
    kcal / kJ
  • 35 g
    Kohlen-hydrate
  • 48 g
    Eiweiß
  • 34 g
    Fett
  • 3
    BE

Nährwerte

(Pro Portion)
    661/2766 kcal/kJ, 35 g Kohlen-hydrate, 48 g Eiweiß, 34 g Fett, 3 BE

Zutaten (4 Portionen)

1 Pck. Petersilie
0.5 Pck. Schnittlauch
1 Pck. Basilikum
500 g Kartoffeln
1 Bund weißer Spargel
1 Bund grüner Spargel
6 kleine Möhren
0.5 Bund Radieschen
70 g weiche Butter
Salz
4 Kalbsrückensteaks, à ca. 160 g
100 ml Milch, 1,5 % Fett
frisch gemahlener Peffer
geriebene Muskatnuss
100 g TK-Erbsen
Prise Zucker

Rezept-Tipp

  • Verfeinern Sie das Kartoffelpüree mit 2 Esslöffel Sahne-Meerrettich.


Zubereitung

    1

Kräuter, Kartoffeln, Spargel, Möhren und Radieschen waschen und abtropfen lassen.

    2

Kräuter grob zerkleinern und mit 50 Gramm Butter fein pürieren.

    3

Kartoffeln schälen, vierteln und circa 20 Minuten in Salzwasser kochen.

    4

Backofen auf 100 °C Umluft (120 °C Ober-/ Unterhitze) vorheizen.

    5

Spargel und Möhren putzen und schälen. Spargel schräg in Stücke schneiden, Möhren der Länge nach halbieren, circa 5 Minuten in Salzwasser kochen und abtropfen lassen.

    6

Radieschen putzen und in je 8 Spalten schneiden.

    7

Kalbsrückensteaks salzen, in 1 Teelöffel Butter von beiden Seiten 1 bis 2 Minuten anbraten und circa 10 Minuten im Backofen rosa garen.

    8

Kartoffeln abgießen und heiß durch eine Kartoffelpresse drücken.

    9

Milch aufkochen, auf die Kartoffelmasse gießen und mit der Kräuterbutter zu einem glatten Püree vermengen. Kräuterpüree mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss abschmecken.

    10

Restliche Butter in einer Pfanne zerlassen, Radieschen darin anschwitzen, Erbsen zugeben und mit Spargel und Möhren durchschwenken. Gemüse mit Salz und Zucker abschmecken.

    11

Fleisch aus dem Ofen nehmen, in Tranchen schneiden und mit dem Püree, Gemüse und nach Wunsch mit Kresse bestreut servieren.