Filialdaten werden geladen.

Ihre Daten werden gesendet.
Nicht Ihre Filiale?
Ändern
Ihre Kaufland-Filiale

Ihre zuletzt gewählten Filialen
kaufland.de/rezepte
Abbildung des Rezepts Hühnerbrust-Involtini mit Garnelencreme und Erbsenpüree

Hühnerbrust-Involtini mit Garnelencreme und Erbsenpüree

Bis zu 60 Minuten
Unkompliziert
Wenn Sie den QR-Code scannen, wird Ihnen dieses Rezept auf Ihrem Smartphone oder Tablet angezeigt. Mit einem Klick landen alle Zutaten auf Ihrer Einkaufsliste.

Nährwerte

(Pro Portion)
  • 726/​3035
    kcal / kJ
  • 20 g
    Kohlen-hydrate
  • 76 g
    Eiweiß
  • 36 g
    Fett
  • 1.5
    BE

Nährwerte

(Pro Portion)
    726/3035 kcal/kJ, 20 g Kohlen-hydrate, 76 g Eiweiß, 36 g Fett, 1.5 BE

Zutaten (2 Portionen)

2 Hühnerbrustfilets á 230 g
Salz
Pfeffer
150 g Garnelen
80 g Frischkäse, Doppelrahmstufe
1 EL gehackte Petersilie
1 EL Olivenöl
200 ml Gemüsebrühe
100 ml Sahne
1 TL grüner, eingelegter Pfeffer
300 g tiefgekühlte Erbsen
frisch geriebene Muskatnuss

Zubereitung

1

Hühnerbrustfilets waschen, trocken tupfen und quer halbieren.

2

Die Stücke mit Folie bedecken und mit einem Fleischklopfen von innen nach außen flacher klopfen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Garnelen und Frischkäse in eine Schüssel geben, mit einem Pürierstab grob pürieren, mit Salz und Pfeffer würzen. Petersilie unterrühren und die Mischung auf das Fleisch streichen. Das Fleisch aufrollen und mit Zahnstochern fixieren.

3

In einer Pfanne Olivenöl erhitzen, darin die Involtini ringsherum 8-10 Minuten braten. Mit 150 ml Gemüsebrühe ablöschen, 50 ml Sahne und grünen Pfeffer unterrühren und 5-6 Minuten bei geringer Hitze und geschlossenem Deckel kochen lassen. Die Involtini in der Soße wenden. In der Zwischenzeit die Erbsen mit der restlichen Gemüsebrühe und Sahne 4 Minuten kochen. Mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss würzen und mit einem Pürierstab grob pürieren.

4

Involtini mit Soße und Erbsenpüree servieren.