Filialdaten werden geladen.

Ihre Daten werden gesendet.
Nicht Ihre Filiale?
Ändern
Ihre Kaufland-Filiale

Ihre zuletzt gewählten Filialen
kaufland.de/rezepte
Abbildung des Rezepts Falscher Hase

Falscher Hase

Bis zu 60 Minuten
Raffiniert
Wenn Sie den QR-Code scannen, wird Ihnen dieses Rezept auf Ihrem Smartphone oder Tablet angezeigt. Mit einem Klick landen alle Zutaten auf Ihrer Einkaufsliste.

Nährwerte

(Pro Portion)
  • 306/​1285
    kcal / kJ
  • 14.0 g
    Kohlen-hydrate
  • 20.9 g
    Eiweiß
  • 19.0 g
    Fett
  • 1.0
    BE

Nährwerte

(Pro Portion)
    306/1285 kcal/kJ, 14.0 g Kohlen-hydrate, 20.9 g Eiweiß, 19.0 g Fett, 1.0 BE

Zutaten (10 Portionen)

2 kleine Zwiebeln
100 g Speckwürfel
2 altbackene Brötchen
800 g Hackfleisch
3 EL Paniermehl
2 Eier
Salz
Pfeffer
1 Prise Muskatnuss
1 TL getrockneter Thymian
2 hartgekochte Eier
200 ml Fleischbrühe
200 ml Wasser
2-3 EL dunkler Soßenbinder
1-2 EL Creme fraîche

Rezept-Tipp

  • Variante: Falscher Hase mit Kräutern. Dazu die flach gedrückte Fleischmasse mit gehackten Kräutern (Petersilie, Koriander, Basilikum) belegen, mit geriebenem Käse bestreuen, einrollen und im Backofen garen.


Zubereitung

1

Zwiebeln in sehr feine Würfel schneiden. Speckwürfel in einer erhitzten Pfanne zerlassen und Zwiebelwürfel darin glasig dünsten. Brötchen einweichen, gut ausdrücken und mit Hackfleisch, Speck- und Zwiebelwürfeln, Paniermehl und Eiern vermengen und mit Salz, Pfeffer, Muskatnuss und Thymian würzen.

2

Aus der Fleischmasse einen länglichen Laib formen, die hartgekochten Eier längs hineindrücken und die Masse darüber gut zusammendrücken. Hackbraten in einen Bräter geben, Brühe angießen und im vorgeheizten Backofen bei 200 °C (Umluft: 180 °C) abgedeckt circa 50 Minuten garen. Hackbraten herausnehmen und in Scheiben schneiden.

3

Für die Soße Bratensaft mit Wasser in einen Topf gießen, aufkochen und mit Soßenbinder andicken. Soße mit Crème fraîche verfeinern und zum Hackbraten servieren. Dazu schmecken Kartoffelklöße oder Püree.