Filialdaten werden geladen.

Ihre Daten werden gesendet.
Nicht Ihre Filiale?
Ändern
Ihre Kaufland-Filiale

Ihre zuletzt gewählten Filialen
kaufland.de/rezepte

Ente mit Wildsoße und Krokettenrösties

Mehr als 60 Minuten
Raffiniert
Wenn Sie den QR-Code scannen, wird Ihnen dieses Rezept auf Ihrem Smartphone oder Tablet angezeigt. Mit einem Klick landen alle Zutaten auf Ihrer Einkaufsliste.

Nährwerte

(Pro Portion)
  • 845/​3540
    kcal / kJ
  • 45 g
    Kohlen-hydrate
  • 50 g
    Eiweiß
  • 49 g
    Fett
  • 4
    BE

Nährwerte

(Pro Portion)
    845/3540 kcal/kJ, 45 g Kohlen-hydrate, 50 g Eiweiß, 49 g Fett, 4 BE

Zutaten (4 Portionen)

1.2 kg Ente, küchenfertig
1 TL Garam Masala
1 Apfel
3-4 Schalotten
4 Zweige Beifuss
Salz
0.5 Möhre
100 g Knollensellerie
1 rote Zwiebel
1 TL Puderzucker
1 TL Tomatenmark
120 ml Rotwein (trocken)
2 EL Orangensaft
400 ml Geflügelfond
1 Zimtstange
10 schwarze Pfefferkörner
5 Wacholderbeeren
0.5 TL Koriandersamen
0.5 TL Pimentkörner
2 Lorbeerblätter
1 TL Preiselbeeren
0.5 TL Kakaopulver
0.5 TL Balsamicocreme
400 g Kroketten
500 g Kartoffeln (festkochend)
1 Ei
1 Prise Muskatnuss gemahlen

Zubereitung

    1

Die Ente unter kaltem Wasser abspülen und trocken tupfen.

    2

Den Backofen vorheizen und auf dem Backofenboden eine Fettwanne mit ausreichend Wasser stellen. Das Wasser in der Fettwanne mit 1 Teelöffel Garam Masala Mischung würzen. Den Backofenrost über der Wanne platzieren.

    3

Anschließend die Ente von innen und außen salzen. Den Apfel waschen, vierteln und zusammen mit den Schalotten (ganz und mit Schale) und dem Beifuss in die Ente füllen. Zuletzt mit einem Küchengarn die beiden Keulen und Flügel fixieren.

    4

Nun die Ente mit der Brust nach oben, bei 200 °C 30 Minuten lang bei Ober- und Unterhitze und weitere 45 Minuten bei 180 °C garen.

    5

Für die Wildsoße Karotte, Sellerie und Zwiebel schälen und in grobe Würfel schneiden.

    6

Puderzucker in einer Pfanne bei mittlerer Hitze zum karamellisieren bringen. Das Gemüse hinzu geben und das Tomatenmark mit anrösten. Mit Rotwein und Orangensaft ablöschen und etwas reduzieren lassen. Den Geflügelfond dazu geben und circa 1 Stunde auf mittlerer Stufe köcheln lassen.

    7

Zimtstange, Pfefferkörner, Wacholderbeeren, Koriandersamen und Pimentkörner in der Pfanne kurz anrösten bis es duftet und mit den Lorbeerblättern in die Soße geben. Das Ganze weitere 15. Minuten köcheln lassen.

    8

Die Soße durch ein Sieb geben. Mit Preiselbeeren, Kakaopulver und Balsamicocreme abrunden.

    9

Die Kroketten nach Packungsanleitung zubereiten und in einer Schüssel zum Abkühlen beiseite stellen.

    10

Die Kartoffeln schälen, grob raspeln und die Flüssigkeiten ausdrücken. Die Kartoffelmasse mit dem Ei, Salz, Pfeffer und Muskat würzen.

    11

Die Kroketten mit der Hand zerdrücken und mit der rohen Kartoffelmasse gut vermengen.

    12

Pro Portion, circa 2 bis 3 Esslöffel der Mischung in einer geölten Pfanne zu einem Fladen andrücken und von beiden Seiten anbraten bis die Krokettenrösties braun sind.

    13

Die Ente tranchieren und zusammen mit der Wildsoße und den Krokettenrösties anrichten.



Das könnte Sie auch interessieren

Helfen Sie uns, unsere Webseite zu verbessern

Wir freuen uns, wenn Sie sich circa 3 Minuten Zeit für die Befragung zu unserer Internetseite nehmen. Ihre Antworten werden selbstverständlich absolut anonym und vertraulich behandelt.

Helfen Sie uns, unsere Webseite zu verbessern