Filialdaten werden geladen.

Ihre Daten werden gesendet.
Nicht Ihre Filiale?
Ändern
Ihre Kaufland-Filiale

Ihre zuletzt gewählten Filialen
kaufland.de/rezepte

Arancini mit Kürbis und Büffelmozzarella

Bis zu 60 Minuten
Raffiniert
Wenn Sie den QR-Code scannen, wird Ihnen dieses Rezept auf Ihrem Smartphone oder Tablet angezeigt. Mit einem Klick landen alle Zutaten auf Ihrer Einkaufsliste.

Nährwerte

(Pro Portion)
  • 553/​2314
    kcal / kJ
  • 32 g
    Kohlen-hydrate
  • 17 g
    Eiweiß
  • 39 g
    Fett
  • 2.5
    BE

Nährwerte

(Pro Portion)
    553/2314 kcal/kJ, 32 g Kohlen-hydrate, 17 g Eiweiß, 39 g Fett, 2.5 BE

Zutaten (6 Portionen)

1 Schalotte
1 Knoblauchzehe
200 g Hokkaido-Kürbis
1 EL Butter
120 g Risottoreis
Salz
40 ml Weißwein
250 ml Gemüsefond
100 g Frischkäse, Doppelrahmstufe
50 g Pesto Spinat & Hirtenkäse
125 g Büffelmozzarella
2 EL Kürbiskerne
100 g Parmigiano Reggiano
1 EL Kürbiskernöl
frisch gemahlener Pfeffer
Fett zum Frittieren
2 Eier, Größe M
2 EL Milch 1,5 % Fett
100 g Paniermehl

Zubereitung

    1

Schalotte und Knoblauch abziehen und fein würfeln. Kürbis waschen, entkernen und grob raspeln.

    2

Schalotten- und Knoblauchwürfel in einer Pfanne in Butter anschwitzen, Risottoreis und Kürbis zugeben, salzen und weitere 3 Minuten dünsten. Mit Weißwein ablöschen, Gemüsefond angießen, abdecken, aufkochen und auf kleinster Stufe circa 15 Minuten quellen lassen bis der Reis die Flüssigkeit komplett aufgenommen hat.

    3

Frischkäse mit Pesto glattrühren, mit Salz abschmecken und kaltstellen.

    4

Mozzarella abtropfen, in 18 Stücke schneiden und beiseitestellen.

    5

Kürbiskerne hacken und in einer beschichteten Pfanne goldbraun rösten.

    6

80 Gramm Parmigiano Reggiano und Kürbiskerne unter das Risotto heben, mit Kürbiskernöl, Salz und Pfeffer abschmecken, auf ein Blech streichen und auskühlen lassen.

    7

Reis gleichmäßig in 18 Portionen aufteilen, mit je 1 Stück Mozzarella füllen und mit befeuchteten Händen zu Bällchen formen.

    8

Fett in der Fritteuse oder einem Topf auf circa 170 Grad erhitzen.

    9

Eier mit Milch und restlichem Parmigiano Reggiano, Salz und Pfeffer verquirlen. Bällchen zuerst in der Eimasse, dann in Paniermehl wenden. Diesen Vorgang einmal wiederholen, die Bällchen portionsweise 4 bis 5 Minuten goldbraun frittieren und auf Küchenpapier abtropfen lassen.

    10

Je 3 warme Arancini mit Spinat-Hirtenkäse Dipp – nach Wunsch mit Rucola – servieren.