Filialdaten werden geladen.

Ihre Daten werden gesendet.

Frischkäse: Lecker, cremig und vielseitig

Frischkäse muss im Gegensatz zu anderen Käsesorten nicht oder nur sehr kurz reifen, er kann sofort nach der Herstellung gegessen werden. Außerdem enthält er viel Wasser, in der fettfreien Masse müssen es mehr als 73 Prozent sein. Der Käse ist unter der bloßen Bezeichnung Frischkäse erhältlich, meist mit Kräutern oder als Frischkäse Natur. Darüber hinaus gibt es ihn in vielen speziellen Sorten mit eigenen Namen. Hüttenkäse etwa ist körnig, wird aus Magermilch hergestellt und mit Sahne angereichert. Mascarpone ist eine italienische Variante, die viele aus dem berühmten Nachtisch Tiramisu kennen. Ebenfalls italienischen Ursprungs ist Ricotta, den man durch Erhitzen von Milch zubereitet. Frischkäse wird nicht nur aus Kuhmilch hergestellt, sondern auch aus Schafs- und Ziegenmilch.

Nährwerte von Frischkäse

Frischkäse enthält viel Eiweiß und ist sehr gesund. Es gibt ihn in unterschiedlichen Fettstufen. Am meisten Fett enthält die sogenannte Doppelrahmstufe (mindestens 60 Prozent). Bei der Halbfettstufe sind es lediglich 20 Prozent. Das im Frischkäse enthaltene Fett kann vom Körper gut verwertet werden.

Verwendung von Frischkäse

Frischkäse eignet sich für eine Vielzahl von Gerichten. Er ist sehr beliebt als Brotaufstrich und Dip für Rohkost, es gibt Frischkäse in zig Geschmacksrichtungen. Mit Schokolade oder Kakao vermischt, bildet er die Grundlage für einen leckeren, süßen Brotaufstrich. Frischkäse wird zudem zur Zubereitung von Käsekuchen verwendet.

Haltbarkeit von Frischkäse

Frischkäse ist wegen seines hohen Wassergehalts leicht verderblich. Er hat zudem naturgemäß keine Rinde, die ihn vor Bakterien schützt. Nach dem Öffnen hält er sich im Kühlschrank etwa eine Woche. Wenn der Käse beginnt, säuerlich zu riechen, kann er nicht mehr gegessen werden. Öffnet man die Verpackung von Frischkäse, befindet sich eine dünne Schicht Wasser auf dem Käse. Das ist normal. Wenn sich allerdings eine größere Menge Wasser absetzt, ist das ein Zeichen für mangelnde Frische. Frischkäse schimmelt außerdem schnell. Auch wenn man den Schimmel oberflächlich entfernt, ist der Verzehr nicht ratsam. Weiterlesen
Mehr Artikel laden
Artikel werden geladen
Keine weiteren Artikel vorhanden