Filialdaten werden geladen.

Ihre Daten werden gesendet.
Grillen / 09. Juni 2017

Die besten Beilagen zum Grillen

Vom klassischen Salat bis hin zu außergewöhnlichen Dips: Beilagen machen beim Grillen die halbe Miete. Wie vielseitig Brot, Kartoffeln und frische Kräuter dabei variiert werden können, verraten wir hier.

Die besten Beilagen zum Grillen
© arianarama - Fotolia

Die Beilagen-Klassiker: Salate

Im Sommer haben Salate wie Lollo rosso und bionda sowie Rucola, Kopfsalat und Eichblatt Saison. Das heißt, sie sind in dieser Zeit besonders aromatisch und nährstoffreich. Mit filetierten Orangen und einem leichten Dressing aus Weißweinessig, Olivenöl und italienischen Kräutern entsteht ein ausgefallener Beilagensalat.
Für eine exotische Note sorgt Couscoussalat, der mittlerweile auf kaum einer Grillparty noch fehlt. Ein Spritzer Zitronensaft sorgt hier für die nötige Frische. Damit der Couscous schön fluffig bleibt, nach der Quellzeit etwas Olivenöl darüberträufeln und mit einer Gabel umrühren.


Brot: Vom Kräuterbaguette bis zum Stockbrot

Frisch vom Grill schmecken Teigwaren einfach vorzüglich. Insbesondere das klassische Weißbrot passt zu nahezu allen Grillgerichten. In einem leckeren Brotsalat mit gegrillten Tomaten, Gurken und Zwiebeln sowie einem herzhaften Dressing aus Balsamico-Essig, Olivenöl und frischen Kräutern wird das Brot dann auch mal selbst zur Zutat. Auch Stockbrot ist eine herrliche Beilage vom Grill, die auch als "Hauptteil" gegessen werden kann. Und was wäre Grillen oder Kräuterbaguette? Aber Achtung: Das Kräuterbaguette immer erst kurz vor dem Essen auf den Grill legen oder bei indirekter Hitze grillen. Sonst wird es schwarz und ungenießbar.


Einfach unverzichtbar: Dips

Egal ob Fleisch, Gemüse oder Fisch: Dips sind eine tolle Ergänzung zu Grillsoßen und bringen mit Quark oder Schafskäse, Gemüse und Kräutern Abwechslung auf den Teller. Dabei können es ganz klassische Dips wie Tzatziki oder Sour Cream sein oder etwas orientaler wie Hummus.


Sättigend und lecker: Kartoffeln

In Alufolie gehüllt, als Salat, Wedges oder Pommes: Auch Kartoffeln lassen sich leicht Grillen oder als Beilage servieren. Meist reicht es schon die Kartoffeln vor dem Grillen mit Chilipulver, Öl und Meersalz zu marinieren und schon ist sie fertig: die perfekte Beilage zu herzhaften Fleisch- und Fischgerichten.

Produktrückruf

Kaufland ruft freiwillig, aus Gründen des vorbeugenden Verbraucherschutzes, folgendes Produkt zurück:

K-Classic Delikatess Rotkohl
Füllmenge: 680 g, Abtropfgewicht: 650 g

EAN 4300175162333
mit dem Mindesthaltbarkeitsdatum und Charge:
31.12.2020 ML3 L6287 alle Uhrzeiten

K-Classic Delikatess Rotkohl