Filialdaten werden geladen.

Ihre Daten werden gesendet.
Nicht Ihre Filiale?
Ändern
Ihre Kaufland-Filiale

Ihre zuletzt gewählten Filialen
Mom Hack / 07. März 2019

Osterdeko: der 3D-Falthase

Zum Osterfest darf er auf keinen Fall fehlen: der Osterhase. Wie kommt er bei Ihnen zu Hause zur Geltung? Als Holzfigur? Ein schöner Klassiker. Wenn Sie dieses Jahr aber mal etwas anderes ausprobieren möchten – wie wäre es mit unserem 3D-Falthasen? Ein garantierter Hingucker ganz einfach zum Selbermachen.

3D-Faltoserthase

Das brauchen Sie

  • Faltvorlage
  • Sprüh- oder Bastelkleber
  • Schere
  • Tonpapier in Pastellfarben und/oder Musterdruck in DIN A4
  • Lineal

So geht's

  1. Faltvorlage hier herunterladen und auf einem weißen DIN-A4-Blatt ausdrucken. Die Rückseite der Faltvorlage mit Sprüh- oder Bastelkleber auf das Tonpapier kleben.
  2. Faltvorlage samt Tonpapier entlang der durchgezogenen Linien ausschneiden.
  3. Die Faltvorlage an den gestrichelten Linien falten. Dabei von außen nach innen arbeiten. Für exakte Kanten ein Lineal zum Falten verwenden. Dazu das Lineal an die gestrichelte Faltlinie legen und das Tonpapier um das Lineal falten, glatt streichen und vorsichtig wieder auffalten. So entsteht die perfekte Kante.
  4. Hasenkopf an den Laschen zusammenkleben. Die Ohren ausschneiden und von hinten an den Hasenkopf kleben.
  5. Schlicht ist schick. Wenn es aber doch etwas mehr sein soll, haben wir für Sie weitere Schablonen für individuelle Accessoires wie eine Schleife oder Blüte für die langen Ohren, eine Fliege oder eine Brille vorbereitet.
Material zum Basteln
Faltvorlage
Faltvorlage ausschneiden
Gefalteten Hasen bekleben
Hasen nach belieben bekleben
Weitere Accessoires ausschneiden