Alle Kategorien
Warenkorb
Kaufland Card
Willkommen beim Online‑Marktplatz
Filial-Angebote
Online-Marktplatz

AQUAPHOR Crystal HA TRIO Trinkwasserfilter mit 1 Wege Wasserhahn Wasserenthärter mit Keimsperre Mikrofiltration bis 0,8 Mikrometer

AQUAPHOR Crystal HA TRIO Trinkwasserfilter mit 1 Wege Wasserhahn Wasserenthärter mit Keimsperre Mikrofiltration bis 0,8 Mikrometer

Das AQUAPHOR Crystal HA TRIO Sediment - Ionenaustauscher - Sorptions - Trinkwasserfiltersystem ist ein zuverlässiger Sorptionsfilter, der eine grundlegende Wasserreinigung zum Trinken und Kochen bietet. Der AQUAPHOR Crystal K7 Kohlefilter reinigt Leitungswasser gründlich von einer Vielzahl gefährlicher Verunreinigungen wie Chlor, Schwermetalle, Pestizide, Erdölprodukte und andere übliche Toxine und Allergene. Crystal HA sollte bei mittelhartem Wasser verwendet werden, da die mineralische Zusammensetzung des Leitungswassers natürlich bleibt. AQUAPHOR K7 Wasserfilter reduzieren übliche Leitungswasserverunreinigungen wie Chlor, organische Verbindungen, Schwermetalle, Rost, Phenole, Hormone, Arzneimittelrückstände, Mikroplastik und Industriechemikalien.


Das AQUAPHOR Crystal HA 3-Stufen Wasserfilter-Set besteht aus drei in Reihe geschalteten AQUAPHOR Kartuschen. Die folgende AQUAPHOR KH (K4) Kartusche zur Wasserenthärtung ist mit Natrium-Ionen (Na+) besetzt. Wird hartes/kalkhaltiges Wasser über das Harz geleitet, werden die im Wasser vorhandenen „Härtemineralien“ Calcium- und Magnesium-Ionen (Ca2+ / Mg2+) gegen die am Harz befindlichen Natrium-Ionen (Na+) ausgetauscht. Der Kalk wird somit entfernt und das Ergebnis ist weiches Wasser. (Die AQUAPHOR KH Kartusche kann regeneriert werden).


Die AQUAPHOR K7 Kohlekartusche steht für die CarbFiber Block-Technologie – der AQUAPHOR K7 Wasserfilter enthält fein verteilte Aktivkohle aus Kokosnussschalen in Kombination mit der patentierten AqualenTM-Ionenaustausch-Mikrofaser. Die dichte Struktur der CarbFiber-Blöcke ermöglicht es der K7-Kartusche, aktives Chlor, Schwermetalle wie Blei, Pestizide, Pharmazeutika, Mikroplastik und vielen anderen Verunreinigungen, die im Stadtwasser zu finden sind, effektiv zu entfernen. Die AQUAPOHR K7-Patrone filtert Partikel bis zu einer Größe von 0,8 Mikrometern aus dem Wasser.

Der Austausch der AQUAPHOR K Kartuschen ist denkbar einfach. Mit einem Tastendruck und einem kurzen Dreh können die AQUAPHOR K Kartuschen entfernt oder wieder eingesetzt werden. Die AQUAPHOR K Kartusche wird direkt im Gehäuse ausgetauscht. So wird der Kontakt mit Verunreinigungen vermieden. Ein regelmäßiger Austausch der K Kartuschen sorgt für die Langlebigkeit der Filteranlage und für gleichbleibend hohe Wasserqualität und Fließgeschwindigkeit. Aus hygienischen Gründen schreibt der Gesetzgeber laut DIN 1988 einen Filterwechsel nach spätestens 6 Monaten vor.

Isotropic Adsorption Matrix

Die IAM-Technologie (Verbund der Aqualen®-Fasern mit anderem Filtermaterial) ermöglicht eine äußerst effiziente Filtration. Wie bei Baumwurzeln lässt Aqualen® die Filtrationsprozesse an nahezu jedem Punkt im Filter ablaufen. Das Wasser wird gleichmäßig verteilt und ein direkter Durchfluss verhindert. So wird das gesamte Filtermaterial optimal genutzt und die Filtrationsleistung spürbar gesteigert.

CFB / Kohlefaser-Block

Die Aquintos CFB-Technologie kommt bei Filtern mit Aktivkohleblöcken zum Einsatz. Durch Integration vom Aqualen®-Fasern wird die Filterkapazität im Vergleich zu traditionellen Kohle-Block-Filtern erheblich gesteigert - selbst bei stark verunreinigtem Wasser!

Dynamische Silber-Bindung

Dank unserer DFS-Technolgie (Dynamic Fixation of Silver) werden Silber-Ionen in die Aqualen®-Fasern eingebettet und bieten so besten Schutz vor Mikroorganismen. Dieser Einsatz von Silber entspricht den europäischen Sicherheitsstandards.

Aqualen® ist ein einzigartiges Verbundmaterial, dass die AQUAPHOR Technologie entwickelt hat. Zudem verbessert es den Wasserfluss durch die Kartusche und sorgt so für eine bessere Filtereffizienz.

Technische Daten

  • AQUAPHOR Crystal HA
  • TYP: TRIO Sediment - Ionenaustauscher - Sorptions Trinkwasserfilter
  • Filtereigenschaften: Keime, Bakterien, Vieren, organische Verunreinigungen, Chlor, Schwermetalle, Pharmazeutika, Medikamente und Mikroplastik
  • Filterlebensdauer 6000 Liter oder laut DIN 1988 aus hygienischen Gründen alle 6 Monate
  • Filtrationsrate 2 l/min
  • Material Gehäuse: Kunststoff
  • Maße Kartusche: 313 x 85 mm
  • Arbeitsdruck max.: 0,6 MPa (6 bar)
  • Betriebstemperatur: 5 - 35 °C
  • Breite ohne Schläuche 255 mm
  • Höhe 330 mm
  • AQUAPHOR KH Kartusche ist regenerierbar (Kochsalzlösung)

Vorteile & Produkteigenschaft der AQUAPHOR K5 Kartusche

  • Zur Vorfiltration von Trinkwasser, entfernt Sedimente und Partikel bis zu 5 μm.
  • Wirksamer Schutz auch bei Ausfall der Wasserversorgung
  • Einfacher und sicherer Filterpatronenwechsel mit einer Hand dank der Click&Turn-Technologie
  • Hygienischer Filterwechsel ohne Kontakt mit Wasserführenden Filtermedien.

  • Modell: K5
  • Filter K5: Polypropylen Sedimentfilter 5 Mikron
  • Material Gehäuse: Kunststoff
  • Maße Kartusche: 313 x 85 mm
  • Arbeitsdruck max.: 0,6 MPa (6 bar)
  • Betriebstemperatur: 5 - 35 °C
  • Durchflussmenge empfohlen max.: 0,15 m3/h
  • Betriebsdauer: 4 - 6 Monate

Vorteile der AQUAPHOR KH Kartusche

  • Zur Wasserenthärtung / Wasserentkalkung
  • Wirksamer Schutz auch bei Ausfall der Wasserversorgung
  • Einfacher und sicherer Filterpatronenwechsel mit einer Hand (CLICK TURN)
  • Hygienischer Filterwechsel ohne Kontakt mit Wasserführenden Filtermedien.
  • Entfernt unerwünschten Geruch und Geschmack aus Wasser
  • Regeneration / Rückspülung mit einer Kochsalzlösung ist möglich

  • Modell: KH
  • Material Gehäuse: Kunststoff
  • Maße Kartusche: 313 x 85 mm
  • Arbeitsdruck max.: 0,6 MPa (6 bar)
  • Betriebstemperatur: 5 - 35 °C
  • Durchflussmenge empfohlen max.: 0,15 m3/h
  • Betriebsdauer je nach Wasserhärte und Nutzung: Spätestens alle 6 Monate

Wasserhärte (dH°) Menge des enthärteten Wassers bis zu Regeneration oder Austausch der Kartusche
Wasserhärtebereich 1–2 (2.8°dH – 5.6°dH) 1000–500 Liter
Wasserhärtebereich 2–3 (5.6°dH – 8.4°dH) 500–330 Liter
Wasserhärtebereich 3–4 (8.4°dH – 11.2°dH) 330–250 Liter
Wasserhärtebereich 4–5 (11.2°dH – 14.0°dH) 250–200 Liter

Die Regeneration der AQUAPHOR KH K4 Kartusche erfolgt wie folgt:

Die AQUAPHOR KH (K4) Kartusche zur Wasserenthärtung ist mit Natrium-Ionen (Na+) besetzt. Wird hartes/kalkhaltiges Wasser über das Harz geleitet, werden die im Wasser vorhandenen „Härtemineralien“ Calcium- und Magnesium-Ionen (Ca2+ / Mg2+) gegen die am Harz befindlichen Natrium-Ionen (Na+) ausgetauscht. Je nach Gesamtwasserhärte im Leitungswasser, belegen die Härtemineralien“ Calcium- und Magnesium-Ionen (Ca2+ / Mg2+) das Harzbett bis zu einem Punkt bis das Ionenaustauscherharz seine gesamten Natrium-Ionen (Na+) gegen Calcium- und Magnesium-Ionen (Ca2+ / Mg2+) ausgetauscht hat. Ist das Ionenaustauscherharz vollständig mit Calcium- und Magnesium-Ionen (Ca2+ / Mg2+) gesättigt, dann muss die AQUAPHOR KH Kartusche regeneriert werden.

Für Die Regeneration wird ein Behältnis benötigt, das dem Durchmesser und der Längerder Kartusche entspricht. Beispiel eine Blumenvase

Füllen Sie die Blumenvase mit kalt bis lauwarm Wasser auf und fügen pro Liter Wasser 30g Kochsalz hinzu. Anschließend stellen Sie die AQUAPHOR KH Kartusche ins Salzwasser und lassen diese für ca. 30 min in der Sole stehen. In diesem Schritt werden die jetzt angesammelten Härtemineralien“ Calcium- und Magnesium-Ionen (Ca2+ / Mg2+) im Umkehrschluss wieder gegen Natrium-Ionen (Na+) zurückgetauscht. Schütten Sie nach 30 min das Salzwasser weg und füllen die Blumenvase wieder mit frischen Wasser auf und stellen die Kartusche in das frische Wasser. Je nach Wassermenge muss der Vorgang wiederholt werden. Gegebenenfalls prüfen Sie das Klarspülwasser auf Salzgeschmack. Ist das Wasser neutral und Salzarm, ist die Kartusche ausreichend ausgespült und wieder Betriebsbereit.

Wir empfehlen die Kartusche maximal dreimal zur regenerieren und laut DIN 1988 aus hygienischen Gründen spätestens alle 6 Monate zu ersetzen.


Vorteile & Produkteigenschaft der AQUAPHOR K7 Kartusche

  • Zur Nachfiltration von gefilterten Wasser, entfernt weitere Verunreinigungen und Bakterien bis zu 0,8 μm.
  • Ionenaustauschbare Aqualen-Faser mit Ultra modifizierten selektiven Chelatbildnern entfernt Schwermetalle gründlich und effektiv aus dem Wasser
  • Filtert kolloidales und gelöstes Eisen effektiv
  • Konstruiert entsprechend der Technologie von Kohlenstoffblöcken unter Verwendung von Aqualen-Fasern und pulverisierter Kokosnusskohle.
  • Beseitigt effektiv organische Verbindungen und Aktivchlor aus dem Wasser.
  • Filtert Arzneimittel, Hormone, Medikamente
  • Wirksamer Schutz auch bei Ausfall der Wasserversorgung
  • Einfacher und sicherer Filterpatronenwechsel mit einer Hand dank der Click&Turn-Technologie
  • Hygienischer Filterwechsel ohne Kontakt mit Wasserführenden Filtermedien.
  • Entfernt unerwünschten Geruch und Geschmack aus Wasser

  • Modell: K7
  • Filter K7: Feinfilter für Partikel bis 0,8 µm
  • Material Gehäuse: Kunststoff
  • Maße Kartusche: 313 x 85 mm
  • Arbeitsdruck max.: 0,6 MPa (6 bar)
  • Betriebstemperatur: 5 - 35 °C
  • Durchflussmenge empfohlen max.: 0,15 m3/h
  • Betriebsdauer: 6 Monate

Lieferumfang:

1 x TRIO Filterkopf
1 x K5 Kartusche
1 x KH Kartusche
1 x K7 Kartusche
1 x 1 Wege Wasserhahn
1 x Eckventilanschluss 3/8" Zoll & 1/2" Zoll
1 x Schlauchset 2 x 1m Schlauch blau
1 x Bedienungsanleitung



System filtrowania wody Aquaphor Kryształ AH. ...
Verkauf durch Aquintos-Wasseraufbereitung

94,95 €

zzgl. 5,90 € Versand

Kostenlose Rücksendung innerhalb von 14 Tagen

Mi. 29. - Fr. 31. Mai

Versand aus Deutschland

Alle Preise inkl. MwSt.