Alle Kategorien
Warenkorb
Kaufland Card
Willkommen beim Online‑Marktplatz
Filial-Angebote
  • Zu den Filial-Angeboten
  • % Angebote
  • Prospekte
  • Sortiment
  • Rezepte
  • Ernährung
  • Highlights
  • FamilienMomente
  • Kaufland Foto
  • Kaufland mobil
  • Unternehmen
  • Karriere
Online-Marktplatz

    Caparol CapadurHolzdeckenfarbe 2,5LWeiß

    Caparol Capadur
    Holzdeckenfarbe 2,5L
    Weiß

    Verwendungszweck

    Speziell für die weiße Grund-, Zwischen- und Schlusslackierung von alten Holzdecken geeigenet. Anwendbar im Innenbereich.

    Eigenschaften

    • Tropfgehemmt
    • Absperrend
    • Umweltschonend
    • Wasseremulgiert
    • Eintopfsystem - Grund-, Zwischen- und Schlussbeschichtung

    Geeignete Untergründe

    Beschichtete und unbeschichtete Holzdecken im Innenbereich. Haftung, Absperrwirkung und Anstrichverträglichkeit vorher durch Testbeschichtung prüfen.
    Der Untergrund muss sauber, tragfähig, trocken und frei von trennenden Substanzen sein.
    Die Holzfeuchtigkeit darf 12 % nicht überschreiten.

    Das Absperren von Holzinhaltsstoffen kann nicht in jedem Fall zugesichert werden. Im Einzelfall kann es bei größeren Mengen und besonders löslichen Holzinhaltsstoffen auch nach zweimaliger Beschichtung zu Verfärbungen kommen. Eine Testbeschichtung ist daher insbesondere bei Tropenhölzern und sehr astreichen Holzqualitäten sinnvoll.

    Untergrundvorbereitung

    Unbeschichtete Holzdecken:
    Rohe Holzoberflächen in Faser­richtung schleifen, reinigen und austretende Holzinhaltsstoffe wie
    z. B. Harze und Harz­gallen entfernen.

    Holzdecken mit Altbeschichtungen:
    Alte Lasuren und Lackbeschichtungen anschleifen und reinigen. Nicht tragfähige Schichten entfernen.

    Hinweis:
    Durch den auch im Innenbereich vorkommenden Feuchtewechsel der Raumluft kommt es an Holzdecken zu Quell- und Schwindbewegungen. So können insbesondere in der Heizphase unbeschichtet Bereiche zum Vorschein kommen, die zuvor verdeckt waren. Bei ineinander geschoben Holzbauteilen, wie z. B. Nut- und Federbrettern kann es darüber hinaus zur Blockbildung kommen. Dabei werden zwei oder mehrere Bretter durch den Lack miteinander verklebt, so dass beim Feuchtewechsel ein Riss im Federbereich oder im Brett entstehen kann. Das ist handwerklich nicht vermeidbar.

    Auftragsverfahren

    Capadur Holzdeckenfarbe unverdünnt verarbeiten. Die Verarbeitung kann mit Pinsel, kurzfloriger Lackierrolle, Airlessspritzen oder auf kleineren Flächen mit dem Wagner XVLP FinishControl und dem NAST-Frontend von Caparol erfolgen.

    Verbrauch

    Ca. 100 – 130 ml/m2

    Die Ver­brauchs­­werte sind Anhaltswerte, die je nach Unter­grund und Untergrundbe­schaffenheit ab­­weichen können. Exakte Verbrauchswerte sind nur durch vorherige Probebeschicht­ung­en zu ermitteln.

    Verarbeitungsbedingungen

    • Material-, Umluft- und Untergrundtemperatur: mind.
    • Relative Luftfeuchte: ≤ 70 %
    Trocknung
    staubtrocken 1 - 2Std.
    grifffest 8 - 10Std.
    überstreichbar 12 - 16Std.

    Werkzeugreinigung

    Werkzeug nach Gebrauch mit Wasser reinigen.

    66,00 €

    (26,40 €/1l)

    Kostenloser Versand

    Kostenlose Rücksendung innerhalb von 14 Tagen

    Alle Preise inkl. MwSt.