Alle Kategorien
Warenkorb Warenkorb
Willkommen beim Online‑Marktplatz
Filial-Angebote
  • Zu den Filial-Angeboten
  • % Angebote
  • Prospekte
  • Sortiment
  • Rezepte
  • Ernährung
  • Highlights
  • FamilienMomente
  • Kaufland Foto
  • Kaufland mobil
  • Unternehmen
  • Karriere
Online-Marktplatz

    Remmers Kiesol MB Grundierung 5 Liter

    Remmers Multi-Baudicht MB 2K Dichtungsschlämme


    Achtung: Vor dem Aufbringen der Multi-Baudicht MB 2K Dichtungsschlämme muss der Untergrund mit Remmers Kiesol MB grundiert werden. Nach Auftrocknung folgt die Beschichtung.

    Multifunktionale Bauwerksabdichtung. Vereint die Eigenschaften flexibler, rissüberbrückender, mineralischer Dichtungsschlämmen MDS (AbP gemäß PG-MDS/FPD) und Bitumendickbeschichtungen PMBC (U-Bericht gemäß DIN EN 15814)

    Anwendungsbereich:

    • Schnellabdichtung
    • Neubauabdichtung
    • Horizontalabdichtung in und unter Wänden
    • Nachträgliche Bauwerksabdichtung nach WTA
    • Einbautiefen > 3 m im Erdreich
    • Zugelassen für Anschluss an WU-Betonkonstruktionen
    • Sockel- und Fußpunktabdichtung
    • Abdichtung im Verbund (AiV)
    • Haftbrücke auf Altbitumen
    • Reparatur von Flachdachabdichtungen (< 1m²) auf nicht unterwohnten Dachflächen aus Beton


    Eigenschaften:

    • Mehr als 3 mm geprüfte Rissüberbrückung (gemäß DIN EN 14891)
    • Schnelle Durchtrocknung und Vernetzung nach 18 Std. bei 5 °C und 90 % relative Feuchte
    • Erfüllt die Prüfanforderungen für PMBC
    • Geprüft radondicht
    • Lösemittelfrei
    • Bitumenfrei
    • Druckwasserdicht
    • Hohe Haftzugfestigkeit
    • Sehr gute Haftung auch auf nicht mineralischen Untergründen
    • (z. B. Kunststoffe, Metalle, etc.)
    • Hochflexibel, dehnfähig und rissüberbrückend
    • Früh belegbar (= 4h)
    • UV-beständig
    • Frost-Tausalzbeständig
    • Überstreich- und überputzbar
    • Schlämm-, streich-, spachtel- und spritzfähig


    Anforderungen an den Untergrund:

    • Der Untergrund muss eben, tragfähig, trocken, sauber, staubfrei sowie frei von Öl, Fett und Entschalungsmitteln sein.
    • Nicht mineralische Untergründe sind aufzurauen.


    Vorbereitungen:

    • Grate und Mörtelreste entfernen.
    • Ecken und Kanten fasen oder brechen.
    • In Kehlen Fugenbänder der Tape VF-Serie im Material einbetten und < 20 mm ausrunden.
    • Alternativ Dichtungskehle mit einem geeigneten Mörtel herstellen.
    • Vertiefungen > 5 mm mit geeignetem Spachtel oder MB 2K im Verschnitt mit Selectmix RMS (MV 1:1 bis 1:3) verschließen.
    • Bei Durchdringungen KG-Rohre mit Sandpapier aufrauen, Metallrohre reinigen und evtl. anschleifen.
    • Ggf. Hinterfeuchtungsschutz herstellen.
    • Saugende mineralische Untergründe mit Kiesol MB grundieren.
    • Als Kontaktschicht sowie zur Blasenvermeidung Kratzspachtelung mit dem Produkt herstellen (ca. 500g MB 2K/m²).


    Lagerung / Haltbarkeit:
    Im ungeöffneten Originalgebinde kühl, trocken und vor Frost geschützt gelagert mind. 9 Monate.

    Verbrauch:

    • Mind. 1,1 kg/m²/mm Trockenschichtdicke Schichtdicken und Verbrauch bei der Anwendung als rissüberbrückende MDS im Innen- und Außenbereich: Siehe Verbrauchstabelle unter Anwendungsbeispielen.
    • Genauen Bedarf an einer ausreichend großen Probefläche ermitteln.


    Remmers Kiesol MB Grundierung 5L

    Produktbeschreibung:

    • Verbessert die Haftung zum Untergrund
    • Wasserabweisend
    • Festigend

    Anwendungsbereiche:

    • Systembestandteil zur Bauwerksabdichtung
    • Saugende mineralische Untergründe

    Verbrauch:

    • Ca. 100 - 200 ml/m² je nach Untergrund
    • Genauen Bedarf an einer ausreichend großen Probefläche ermitteln.

    Vom Lieferant überarbeitet am07.09.2016

    Arbeitsschutz und Lagerung

    H-Sätze-GHS
    H319
    Verursacht schwere Augenreizung.
    P-Sätze
    Bitte Abschnitt 2.
    P101
    Ist ärztlicher Rat erforderlich, Verpackung oder Kennzeichnungsetikett bereithalten.
    P102
    Darf nicht in die Hände von Kindern gelangen.
    P103
    Lesen Sie sämtliche Anweisungen aufmerksam und befolgen Sie diese.
    P280
    Schutzhandschuhe/ Schutzkleidung/ Augenschutz/ Gesichtsschutz/ Gehörschutz/? tragen
    P305+P351+P338
    BEI KONTAKT MIT DEN AUGEN: Einige Minuten lang behutsam mit Wasser spülen. Eventuell vorhandene Kontaktlinsen nach Möglichkeit entfernen. Weiter spülen.
    P337+P313
    Bei anhaltender Augenreizung: Ärztlichen Rat einholen/ärztliche Hilfe hinzuziehen.
    Lagerklassen
    11
    Brennbare Feststoffe, die keiner der vorgenannten LGK zuzuordnen sind
    Wassergefährdungsklasse1 - schwach wassergefährdend

    Gefahren

    SignalwortAchtung
    GHS-Piktogramme GHS07 Gesundheitsgefährdend

    Inhaltsstoffe

    CAS-NummerAufnahmegrundStoffname
    7778-18-9
    65997-15-1
    1314-13-2

    Vom Lieferant überarbeitet am24.05.2017

    Arbeitsschutz und Lagerung

    Lagerklassen
    10
    Brennbare Flüssigkeiten die keiner der vorgenannten LGK zuzuordnen sind
    Wassergefährdungsklasse1 - schwach wassergefährdend

    Gefahren

    zusätzliche AngabenEUH208 Enthält: 1,2-Benzisothiazol-3(2H)-on, Gemisch aus: 5-Chlor-2-methyl-2H-isothiazol-3-on [EG nr. 247-500-7] und 2-Methyl-2H-isothiazol-3-on [EG nr. 220-239-6] (3:1). Kann allergische Reaktionen hervorrufen.


    pdf
    Vom Lieferant überarbeitet am20.05.2016

    Arbeitsschutz und Lagerung

    H-Sätze-GHS
    H315
    Verursacht Hautreizungen.
    H319
    Verursacht schwere Augenreizung.
    P-Sätze
    Bitte Abschnitt 2.
    P101
    Ist ärztlicher Rat erforderlich, Verpackung oder Kennzeichnungsetikett bereithalten.
    P102
    Darf nicht in die Hände von Kindern gelangen.
    P103
    Lesen Sie sämtliche Anweisungen aufmerksam und befolgen Sie diese.
    P280
    Schutzhandschuhe/ Schutzkleidung/ Augenschutz/ Gesichtsschutz/ Gehörschutz/? tragen
    P301+P310
    BEI VERSCHLUCKEN: Sofort GIFTINFORMATIONSZENTRUM/Arzt/?
    P302+P352
    BEI BERÜHRUNG MIT DER HAUT: Mit viel Wasser/? waschen.
    P305+P351+P338
    BEI KONTAKT MIT DEN AUGEN: Einige Minuten lang behutsam mit Wasser spülen. Eventuell vorhandene Kontaktlinsen nach Möglichkeit entfernen. Weiter spülen.
    Lagerklassen
    12
    Nicht brennbare Flüssigkeiten, die keiner der vorgenannten LGK zuzuordnen sind
    Wassergefährdungsklasse1 - schwach wassergefährdend

    Gefahren

    SignalwortAchtung
    GHS-Piktogramme GHS07 Gesundheitsgefährdend

    Inhaltsstoffe

    CAS-NummerAufnahmegrundStoffname
    1312-76-1
    31795-24-1


    - Kiesol MB Spezialgrundierung -
    Die Spezialgrundierung für Bauwerksabdichtungen auf saugenden mineralischen Untergründen.

    Eigenschaften:
    Verbessert die Haftung zum Untergrund
    Wasserabweisend
    Festigend

    Verbrauch
    Ca. 100 - 200 ml/m² je nach Untergrund
    Genauen Bedarf an einer ausreichend großen Probefläche ermitteln.

    Anwendungsbereiche
    Systembestandteil zur Bauwerksabdichtung
    Saugende mineralische Untergründe

    Produktkenndaten
    Dichte (20 °C) 1,01 g/cm³
    pH-Wert 11
    Aussehen milchig
    Die genannten Werte stellen typische Produkteigenschaften dar und sind nicht als verbindliche Produktspezifikationen zu verstehen.

    Mögliche Systemprodukte
    MB 2K MB 2K (3014)
    Remmers PMBCs
    Remmers Dichtungsschlämmen

    54,00 €

    (10,80 €/1l)

    Kostenloser Versand

    Kostenlose Rücksendung innerhalb von 14 Tagen

    Alle Preise inkl. MwSt.