Alle Kategorien
Warenkorb
Kaufland Card
Willkommen beim Online‑Marktplatz
Filial-Angebote
  • Zu den Filial-Angeboten
  • % Angebote
  • Prospekte
  • Sortiment
  • Rezepte
  • Ernährung
  • Highlights
  • FamilienMomente
  • Kaufland Foto
  • Kaufland mobil
  • Unternehmen
  • Karriere
Online-Marktplatz

    Courvoisier VSOP Cognac | 40 % vol | 0,7 l

    Das renommierte Cognac-Haus Courvoisier wurde im Jahr 1811 zum kaiserlichen Hoflieferanten ernannt. Nicht grundlos, wie sich bis heute immer wieder herausstellt, denn die Qualität der unterschiedlichen Weinbrände hat es in sich und beglückt neben zahlreichen Liebhabern heute vor allem den Jetset. Bei der San Francisco World Spirits Competition erhielt Courvoisier VSOP gleich zwei Mal eine Auszeichnung: im Jahr 2015 eine Goldmedaille und 2016 eine Silbermedaille.

    Junge und alte Cognacs wurden harmonisch aufeinander abgestimmt und zeichnen eine stimmige Balance von Eiche, reifen Früchten und blumig-fruchtigen Aromen. Sein Charakter ist reich und eichenholzbetont. Courvoisier VSOP ist sowohl pur als auch auf Eis oder in Longdrinks ein Hochgenuss.



    Courvoisier ist bis heute das einzige Haus, das sämtliche Produktionsschritte von der Traube bis zum Genuss im Glas kontrolliert. In vertrauensvoller Zusammenarbeit mit über 800 Winzern stellen sie sicher, dass nur die allerbesten Trauben für ihren Cognac verwendet werden. 200 Jahre alt sind die Eichen für die Holzfässer, die in Handarbeit von einem Team erfahrener Küfer nach genauen Anweisungen für diesen Cognac hergestellt werden. Jeder Baum wird einzeln vom Master Blender ausgewählt. 

    Cognac darf ausschließlich aus Trauben der Sorten Colombard, Folle Bland oder Ugni Blanc hergestellt werden. In der Cognac-Region gibt es sechs anerkannte Gebiete, in denen die Trauben angebaut werden dürfen. Diese "Crus" wurden ausgewählt, weil hier Böden aus Lehm. Kreide, Kalk und Feuerstein perfekt mit der nötigen Menge an Regen und Sonnenschein harmonieren. Courvoisier arbeitet nur mit den vier exklusivsten Crus: Champagne, Petite Champagne, Borderies und Fins Bois. Die Trauben werden zum Ende des Sommers geerntet, wenn sie ihre volle Reife erreicht haben. Der frisch gepresste Saft darf beim Winzer noch sieben Tage auf natürliche Weise gären, damit sich der enthaltene Zucker in Alkohol umwandeln kann. 

    Der Wein wird in einem doppelten Destillationsverfahren gebrannt, das beim Cognac einzigartig ist. Die Destillation findet 24 Stunden am Tagn in den Wintermonaten November bis März statt. Es werden nur traditionelle, mit 250 Litern ungewöhnlich kleine Brennblasen eingesetzt - auch wenn dieses Verfahren zeitaufwendiger ist. 

    Aus gleichem Grund gehört Courvoisier zu den wenigen Cognac-Häusern, die "on the lees" destillieren, eine Technik, bei der man die Heferückstände im Bodensatz weiterverwendet. 

    Dieser Prozess gibt dem Cognac mehr Komplexität und Geschmack. Zum Schluss trennt sich das Destillat in drei Teile: Kopf, Herz und Schweif. Ausschließlich das reine Destillat aus dem Herzn wird zur Herstellung von Courvoisier verwendet. Übersetzt "Wasser des Leben", ist er jetzt bereit zur Reifung. 

    Nach dem Zuschneiden der Dauben trocknet das Holz drei Jahre lang unter dem wachsamen Auge der Küfermeister. Die fertigen Fässer werden mit Eaux de Vie befüllt und die Reifung beginnt. 

    Jeder Cognac muss mindestens zweieinhalb Jahre reifen und gewinnt zunehmend an Weichheit und Komplexität. 



    Courvoisier VSOP Cognac im Etui 

    Harmonisch abgestimmt, ausbalanciert und fruchtig ist dieser VSOP Cognac und beweist damit wieder einmal, dass Courvoisier Genuss in all seinen Facetten versteht. Das renommierte Cognac-Unternehmen vermählte ihren VSOP aus sechs bis zehn Jahre alten Eaux-de-vie aus dem cœr der französischen Champagne. Reifen durfte der edle Tropfen in Limousin und Tronçais Eichenfässern, welche der hochwertigen Kreation dieses unverwechselbare holzige Aroma verleihen.

    In der Nase: 
    Sehr fruchtig und körperreich mit schwebenden Eichenholz- und Kaffeenoten und der Ausdrucksstärke eines jungen, spritzigen Cognacs.

    Im Gaumen: 
    Eine Harmonie zwischen kräftigen Kaffeearomen, braunem Zucker, etwas Apfel und cremig weichen Geschmacksnuancen.

    Das Finish: 
    Kurz aber sehr intensiv mit rauchigem Zimt und zunehmender Süße von dunklen Beeren.





    Eines der vier führenden Cognac-Häusern der Welt ist Courvoisier. Der Legende nach, wählte der Kaiser Napoleon den Courvoisier zu seinen bevorzugten Cognac, deshalb wird er auch als der „Napoleon Cognac“ bezeichnet. Seit 1828 gibt es das Unternehmen bereits.

    Der Courvoisier VSOP ist ein Blend aus den Sorten Grande, Petite Champagne und Fins Bois. Die Cognacs reifen zwischen 8 und 10 Jahre.


    - Goldmedaille im Jahr 2016 bei den World Spirits Competition in San Francisco

    Farbe: Bernstein.
    Nase: Eiche, exotische Noten.
    Geschmack: Fein, floral, fruchtig, nussig, reife Pfirsiche, Jasmin, Karamell.
    Abgang: Lang anhaltend, weich.

    Genießen Sie den Cognac pur oder mit Eis und Wasser. Hervorragend geeignet für Longdrinks.

    Vertrieb/Importeur: Courvoisier, 2 Place de Château, 16200 Jarnac, Frankreich
    Marke: Courvoisier
    Alkoholgehalt: 40,0% vol.



    Courvoisier VSOP Cognac 40% 0,7L

    Courvoisier VSOP + GB 0,7liter

    46,90 €

    (67,00 €/1l)

    Kostenloser Versand

    Kostenlose Rücksendung innerhalb von 14 Tagen

    Alle Preise inkl. MwSt.