Alle Kategorien
Warenkorb
Willkommen beim Online‑Marktplatz
Filial-Angebote
Online-Marktplatz

    10 L Kaliwasserglas 100% Haftgrund Bindemittel Mauerabdichtung Wasserglas Wassersperre, Silikat RM01

    LEVEL+ KALIWASSERGLAS 100% RM01 - 5L - 2 St.
    Kaliumsilikat-Lösung

    BETONVERFESTIGUNG UND -ABDICHTUNG
    REDUKTION DER BETONSAUGFÄHIGKEIT
    ERHÖHTER SCHUTZ BEI NIEDRIGEN TEMPERATUREN
    FEUERHEMMEND AUF HOLZOBERFLÄCHEN
    VERBESSERUNG DER HAFTFÄHIGKEIT
    FÜR INNEN- UND AUSSENBEREICH
    BETON- UND HOLZIMPRÄGNIERUNG
    FÜR CHEMISCHE ANWENDUNG
    BETONZUSATZMITTEL
    UNTER BELÄGE UND TAPETEN
    UNTER HOLZFUSSBODEN UND PARKETT
    UNTER KLEBSTOFFE UND ZEMENTMÖRTEL

    ANWENDUNGSBEREICH

    Das Kaliwasserglas kann u.a. als Abdichtungsmittel für Beton und Zementmörtel verwendet werden. Das Kaliwasserglas ist Erhärtungsbeschleuniger für Beton und Zementmörtel. Das Produkt wird auch als Imprägniermittel zur Einschränkung und Reduktion der Feuchtigkeitsabsorption von Betonelementen verwendet. Die Anwendung des Kaliwasserglases als Imprägniermittel sorgt für die Verfestigung von Betonflächen und steigert seine Beständigkeit gegen Witterung, Feuchte und niedrige Temperaturen. Das Imprägnieren von Beton- und Holzflächen hemmt die Feuerausbreitung. Das Imprägnieren von Beton- und Zementmörtel wird vor dem Anstrich mit Silikatfarben, vor Verlegung von Boden- oder Wandlaminaten oder Belägen sowie vor dem Tapezieren als Vorbehandlung für Klebstoffe und Zementmörtel empfohlen. Das Produkt kann für feuchte Oberflächen verwendet werden. Es ist anwendbar für vertikale und horizontale Flächen in Innenräumen als auch im Freien. Das Produkt ist lösemittelfrei. Nach dem Austrocknen bildet es keinen Film, verfestigt den Untergrund durch Verkieselung. Wasserdampfdurchlässig. NICHT ANWENDEN FÜR GLAS, GLASOBERFLÄCHEN, VERGLASTE OBERFLÄCHEN ODER KLINKER. NICHT ANWENDEN FÜR KLINKER UND KERAMIK. NICHT ANWENDEN FÜR DEKORHOLZ.

    UNTERGRUNDVORBEREITUNG

    Der Untergrund muss trocken, sauber, staub- und fettfrei sowie ohne alte Farbschichten oder Feinelemente sein, die die Saug- und Haftfähigkeit beeinträchtigen können. Verschmutzungen und nicht tragfähige Schichten sind zu entfernen und mit geeignetem Material zu ergänzen.

    VERARBEITUNG

    Das Kaliwasserglas vor dem Auftragen im Behälter vermischen.

    GEBRAUCHSANWEISUNG

    Das Produkt mit Pinsel, Roller oder geeignetem Spritzgerät auftragen. Die Untergrundimprägnierung bei Untergrund- und Umlufttemperatur von +5°C bis +25°C ausführen. Die Trocknungszeit einer Schicht beträgt von 2 bis 12 Stunden. Bei besonders saugfähigem Untergrund kann die Grundierung zweimal erfolgen. Kaliwasserglasstauungen auf der imprägnierten Oberfläche sind zu meiden. Übermäßige Mengen sofort entfernen. Angesichts verschiedener Zement- und Betonsorten sowie der Untergrundsanierung ist vor nachfolgenden Arbeiten ein anwendungstechnischer Eignungstest vorzunehmen. Bei Außenarbeiten die imprägnierte Fläche vor Sonnenstrahlung, Witterungseinflüssen und Frost schützen. Der Verbrauch ist je nach der Saugfähigkeit des Untergrunds anhand von Stichproben zu ermitteln. Die nachfolgenden Bauarbeiten erst nach dem Austrocknen der aufgetragenen Schichten fortführen.

    WERKZEUGREINIGUNG

    Werkzeuge und unerwünschte Verunreinigungen sofort nach Gebrauch mit Wasser reinigen. Nach Gebrauch mechanisch reinigen.

    VERPACKUNG

    Flasche 1l, Kanister 5l

    TECHNISCHE DATEN

    FARBE – farblos
    KONSISTENZ – flüssig, viskos
    pH – 11,0 – 13,0
    DICHTE – 1,25 – 1,26 g/ cm³
    ANZAHL VON SCHICHTEN – 1-2
    VERBRAUCH – von 0,05l/m² bis 0,20l/m²
    LUFT- UND UNTERGRUNDSTEMPERATUR BEIM AUFTRAGEN – von +5°C bis +25°C
    TROCKUNGSZEIT – von 2 bis 12 Stunden
    VERFAHREN ZUM AUFBRINGEN– Pinsel, Roller, Spritzgerät
    LAGERFÄHIGKEIT – 12 Monate ab Herstellungsdatum

    LAGERUNG UND TRANSPORT

    Das Produkt vor direkter Sonneneinstrahlung schützen, von Wärmequellen und offenen Flammen fernhalten. Das Produkt vor Frost geschützt lagern. In ursprünglich verschlossenen Verpackungen bei trockenen Verhältnissen in Raumtemperatur von über +5°C befördern und lagern.

    BEMERKUNGEN

    Das technische Merkblatt und Informationen über die Anwendung wurden für die Temperatur 25°C ± 2°C und die relative Luftfeuchtigkeit von 55-60% angegeben. Unter anderen Wetterbedingungen kann die Trocknungs- und Abbindezeit abweichen. Mindestens haltbar bis 24 Monate ab Herstellungsdatum. Vor Kindern fernhalten. Bei Berührung mit den Augen sofort gründlich mit Wasser ausspülen und Arztkonsultieren. Der Produzent haftet nicht für Schäden als Folge anwendungstechnischer Fehler. Vor Gebrauch die speziellen Einsatzbedingungen aufmerksam durchlesen.

    ALLGEMEINE EMPFEHLUNGEN

    Der Hersteller haftet nicht für unsachgemäße oder nicht bestimmungsgemäße Produktverwendung oder eine Produktverwendung in anderen Bedingungen als hier angegeben. Die fachgemäße und damit erfolgreiche Produktverwendung wird von uns nicht überprüft. Weder Hersteller noch ermächtigter Vertreter können die Haftung für Schäden übernehmen, die in Folge einer unsachgemäßen Produktverwendung oder Lagerung entstehen. Das Unternehmenspersonal darf ausschließlich die technischen Angaben übermitteln, die in diesem technischen Merkblatt enthalten sind. Produktinformationen, die über die hier genannten Angaben hinausgehen, bedürfen der schriftlichen Bestätigung. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an den Hersteller. Mit Erscheinen dieses Technischen Merkblattes verlieren alle früheren Ausgaben ihre Gültigkeit. Es gilt dieses technische Merkblatt. Alle vorigen Merkblätter werden hierdurch ersetzt.

    SICHERHEIT

    P101 Ist ärztlicher Rat erforderlich, Verpackung oder Kennzeichnungsetikett bereithalten. P102 Darf nicht in die Hände von Kindern gelangen. P264 Nach Gebrauch Hände gründlich waschen. P280 Schutzhandschuhe / Schutzkleidung / Augenschutz / Gesichtsschutz tragen. P302 + P352 BEI KONTAKT MIT DER HAUT: Mit viel Wasser und Seife waschen. P305+P351+P338 BEI KONTAKT MIT DEN AUGEN: Einige Minuten lang behutsam mit Wasser ausspülen. Eventuell vorhandene Kontaktlinsen nach Möglichkeit entfernen. P501 Inhalt / Behälter dem autorisierten Abfallentsorger zuführen. Abfallschlüsselnr.: 15 01 02 Kunststoffverpackungen. HINWEIS: Nur restentleerte und gesäuberte Gebinde zum Recycling geben! Abfallschlüsselnr.: 06 02 99 - andere Abfälle nicht genannt.

    GEFAHR

    png
    28,50 €
    (2,85 €/1l) (2,26 €/1kg)
    Kostenloser Versand
    Alle Preise inkl. MwSt.
    Inhalt
    Gewicht