Filialdaten werden geladen.

Ihre Daten werden gesendet.
Nicht Ihre Filiale?
Ändern
Ihre Kaufland-Filiale

Ihre zuletzt gewählten Filialen
kaufland.de/rezepte

Knusperlachs mit Erbsen-Kartoffelstampf

Bis zu 60 Minuten
Unkompliziert
Wenn Sie den QR-Code scannen, wird Ihnen dieses Rezept auf Ihrem Smartphone oder Tablet angezeigt. Mit einem Klick landen alle Zutaten auf Ihrer Einkaufsliste.

Nährwerte

(Pro Portion)
  • 633/​2653
    kcal / kJ
  • 55.8 g
    Kohlen-hydrate
  • 34.9 g
    Eiweiß
  • 31.3 g
    Fett
  • 4.5
    BE

Nährwerte

(Pro Portion)
    633/2653 kcal/kJ, 55.8 g Kohlen-hydrate, 34.9 g Eiweiß, 31.3 g Fett, 4.5 BE

Zutaten (4 Portionen)

600 g mehligkochende Kartoffeln
500 ml Brühe
400 g tiefgekühlte Erbsen
1 Beet Kresse
300 g Joghurt, 10 % Fett
1-2 TL mittelscharfer Senf
frisch gemahlener Pfeffer
4 Lachsfilets (je ca. 120 g)
1-2 EL Zitronensaft
Kräutersalz
2 EL Mehl
1 Ei
40 g Sonnenblumenkerne
30 g Paniermehl
2 EL Halbfettmargarine
50 ml Heiße BAUERNMILCH Demeter (3,8% Fett)
1-2 Prisen gemahlener Muskat

Rezept-Tipp


Zubereitung

    1

Kartoffeln schälen, waschen und in Brühe circa 20 Minuten garen. Nach 10 Minuten Garzeit Erbsen dazugeben. Kresse vom Beet schneiden, mit Joghurt und Senf verrühren und mit Pfeffer würzen.

    2

Lachs waschen, trocken tupfen, säuern, wenig salzen und mehlieren. Ei verquirlen. Sonnenblumenkerne grob hacken und mit Paniermehl vermischen. Lachs erst in Ei und anschließend in der Paniermehlmischung wenden. Lachs in 1 Esslöffel erhitzter Margarine von beiden Seiten anbraten und im vorgeheizten Backofen bei 160 °C (Gas: Stufe 3, Umluft 140 °C) circa 10 bis 15 Minuten fertig garen.

    3

Kartoffeln und Erbsen abgießen, Milch und restliche Margarine zufügen, grob zerstampfen und mit Pfeffer und Muskat würzen. Lachs, Stampf und Dip auf Teller anrichten und servieren.


Das könnte Sie auch interessieren