Filialdaten werden geladen.

Ihre Daten werden gesendet.
Nicht Ihre Filiale?
Ändern
Ihre Kaufland-Filiale

Ihre zuletzt gewählten Filialen
kaufland.de/rezepte
Abbildung des Rezepts Zitronenhähnchen mit Rosmarinkartoffeln

Zitronenhähnchen mit Rosmarinkartoffeln

Bis zu 60 Minuten
Unkompliziert
Wenn Sie den QR-Code scannen, wird Ihnen dieses Rezept auf Ihrem Smartphone oder Tablet angezeigt. Mit einem Klick landen alle Zutaten auf Ihrer Einkaufsliste.

Nährwerte

(Pro Portion)
  • 775/​3242
    kcal / kJ
  • 34.0 g
    Kohlen-hydrate
  • 39.9 g
    Eiweiß
  • 53.0 g
    Fett
  • 2.9
    BE

Nährwerte

(Pro Portion)
    775/3242 kcal/kJ, 34.0 g Kohlen-hydrate, 39.9 g Eiweiß, 53.0 g Fett, 2.9 BE

Zutaten (4 Portionen)

4 Hähnchenkeulen à ca. 200 g
3 Zitronen
2 Knoblauchzehen
Salz
Pfeffer
100 g Butter
4 EL Speiseöl
600 g kleine Kartoffeln
2 EL gehackter Rosmarin

Zubereitung

1

Hähnchenkeulen waschen, trocken tupfen, halbieren und die Haut einschneiden. 1 Zitrone waschen und in Scheiben schneiden, die restlichen Zitronen auspressen. Knoblauch abziehen und pressen, mit Salz und Pfeffer mischen und Keulen damit einreiben.

2

Butter in einem Topf schmelzen lassen, mit Zitronensaft verrühren und Keulen damit einpinseln. Öl in einem Schmortopf erhitzen, Keulen darin anbraten, Zitronenscheiben darüber verteilen und im vorgeheizten Backofen bei 200 Grad (Gas Stufe 4, Umluft: 180 Grad) ca. 40 Minuten backen. Zwischendurch mit der Butter einpinseln.

3

Kartoffeln waschen, restliche Zitronenbutter in einer Pfanne erhitzen, Kartoffeln darin schwenken und mit Rosmarin und Salz würzen. 25 Minuten vor Ende der Backzeit Kartoffeln zu den Keulen geben und mitbacken. Zitronenhähnchen mit Rosmarin- Kartoffeln und nach Wunsch mit Rosmarinzweigen garniert servieren.