Filialdaten werden geladen.

Ihre Daten werden gesendet.
Nicht Ihre Filiale?
Ändern
Ihre Kaufland-Filiale

Ihre zuletzt gewählten Filialen
kaufland.de/rezepte
Abbildung des Rezepts Württembergische Rinderroulade

Württembergische Rinderroulade

Mehr als 60 Minuten
Unkompliziert
Wenn Sie den QR-Code scannen, wird Ihnen dieses Rezept auf Ihrem Smartphone oder Tablet angezeigt. Mit einem Klick landen alle Zutaten auf Ihrer Einkaufsliste.

Nährwerte

(Pro Portion)
  • 630/​2640
    kcal / kJ
  • 49 g
    Kohlen-hydrate
  • 47 g
    Eiweiß
  • 27 g
    Fett
  • 4
    BE

Nährwerte

(Pro Portion)
    630/2640 kcal/kJ, 49 g Kohlen-hydrate, 47 g Eiweiß, 27 g Fett, 4 BE

Zutaten (6 Portionen)

2 Packungen Rinderrouladen (à 3 Stück)
Jodsalz
frisch gemahlener Pfeffer
8 TL Delikatess-Senf
2 kleine Zwiebeln
6 Cornichons
100 g Speckwürfel
2 EL Pflanzenöl
1-2 EL Rinder-Bouillon
2 Packungen Kartoffelknödel halb + halb im Kochbeutel (à 6 Knödel)
1 Glas Rotkohl (720 ml)
100 g Apfelmus
50 ml Schlagsahne
1-2 EL dunkler Soßenbinder

Zubereitung

1

Rouladen trocken tupfen, nebeneinander legen, von beiden Seiten mit Salz und Pfeffer würzen und von der oberen Seite mit 6 TL Senf bestreichen.

2

Zwiebeln abziehen, mit den Cornichons würfeln, mit Speck vermischen und auf den Rouladen verteilen.

3

Rouladen aufrollen, die Öffnungen mit kleinen Holzspießen oder Rouladennadeln verschließen und in erhitztem Öl von allen Seiten gut anbraten.

4

600 ml Wasser angießen, Rinder-Bouillon einstreuen und abgedeckt ca. 90 Min. schmoren. Knödel und Rotkohl nach Packungsanweisung zubereiten, den Rotkohl mit Apfelmus verfeinern.

5

Sahne in die Rouladensoße rühren, mit Soßenbinder andicken, mit den Gewürzen und mit restlichem Senf abschmecken.

6

Soße, Rouladen, Rotkohl und Knödel auf Teller anrichten und mit restlichem Apfelmus servieren. Nach Wunsch mit Apfelspalten und Kräutern garnieren.