Filialdaten werden geladen.

Ihre Daten werden gesendet.
Nicht Ihre Filiale?
Ändern
Ihre Kaufland-Filiale

Ihre zuletzt gewählten Filialen
kaufland.de/rezepte
Abbildung des Rezepts Wildes Bibimbap

Wildes Bibimbap

Bis zu 60 Minuten
Unkompliziert
Wenn Sie den QR-Code scannen, wird Ihnen dieses Rezept auf Ihrem Smartphone oder Tablet angezeigt. Mit einem Klick landen alle Zutaten auf Ihrer Einkaufsliste.

Nährwerte

(Pro Portion)
  • 710/​2968
    kcal / kJ
  • 68 g
    Kohlen-hydrate
  • 44 g
    Eiweiß
  • 27 g
    Fett
  • 5
    BE

Nährwerte

(Pro Portion)
    710/2968 kcal/kJ, 68 g Kohlen-hydrate, 44 g Eiweiß, 27 g Fett, 5 BE

Zutaten (2 Portionen)

250 g tiefgekühltes Hirschgulasch (à 500 g)
80 g Champignons
2 EL Sonnenblumenöl, etwas mehr zum Anbraten
Jodsalz
80 g Brechbohnen, ersatzweise tiefgekühlt
1 gelbe Paprika
50 g junger Blattspinat, ersatzweise tiefgekühlt
50 g Mungobohnensprossen (Glas)
70 g Gemüsemais aus der Dose
1 Zwiebel
120 g Thai Duftreis
frisch gemahlener Peffer
6 EL Sojasoße
1 EL Honig
1 Bio-Zitrone
einige Blätter frische Petersilie
2 EL gerösteter Sesam

Zubereitung

1

Hirschgulasch antauen lassen.

2

Champignons putzen und in Scheiben schneiden. In etwas Öl scharf anbraten, salzen, aus der Pfanne nehmen und beiseite stellen.

3

Bohnen putzen, in circa 3 Zentimeter lange Stücke schneiden, 5 bis 7 Minuten in Salzwasser bissfest garen und unter kaltem Wasser abschrecken.

4

Paprika vierteln, von Strunk und Kerngehäuse befreien und in feine Streifen schneiden.

5

Spinat waschen, Mungobohnensprossen und Mais abtropfen lassen. Zwiebel schälen und in feine Streifen schneiden.

6

Reis nach Packungsanweisung in Salzwasser kochen, abgießen, den Reis auf zwei Schüsseln aufteilen und im vorgeheizten Backofen bei 60 °C Umluft warm stellen.

7

Hirschgulasch in dünne Scheiben schneiden, salzen und mit den Zwiebelstreifen in der Pfanne in etwas Öl circa 2 Minuten von allen Seiten scharf anbraten. Das Fleisch pfeffern, aus der Pfanne nehmen und auf einem Teller zum Reis in den Ofen stellen.

8

Sojasauce, Honig und 2 Esslöffel Öl mit dem Bratensatz in der Pfanne aufkochen. Zitrone waschen, Schale fein abreiben, auspressen und die Marinade damit verfeinern. Petersilie grob hacken.

9

Die Reisbowls mit Fleisch, Champignons, Bohnen, Paprika, Spinat, Mungobohnensprossen, Mais und Petersilie belegen und mit einem Topping aus Sesam und Soja-Marinade servieren.