Filialdaten werden geladen.

Ihre Daten werden gesendet.
Nicht Ihre Filiale?
Ändern
Ihre Kaufland-Filiale

Ihre zuletzt gewählten Filialen
kaufland.de/rezepte

Viktoriabarschfilets alla milanese

Bis zu 60 Minuten
Unkompliziert
Wenn Sie den QR-Code scannen, wird Ihnen dieses Rezept auf Ihrem Smartphone oder Tablet angezeigt. Mit einem Klick landen alle Zutaten auf Ihrer Einkaufsliste.

Nährwerte

(Pro Portion)
  • 737/​3086
    kcal / kJ
  • 86 g
    Kohlen-hydrate
  • 51 g
    Eiweiß
  • 20 g
    Fett
  • 7
    BE

Nährwerte

(Pro Portion)
    737/3086 kcal/kJ, 86 g Kohlen-hydrate, 51 g Eiweiß, 20 g Fett, 7 BE

Zutaten (4 Portionen)

400 kleine Kirschtomaten
2 gelbe Paprika
3 EL Olivenöl
grobes Meersalz
einige Kräuterzweige (z. B. Zitronenthymian, Zitronenmelisse)
4 Viktoriabarschfilets à ca. 150 g
1-2 EL Zitronensaft
1 Ei
2 EL Mehl
2 EL Paniermehl
je 40 g frisch geriebener
Parmesan und Parmesanhobel
400 g Tagliatelle

Rezept-Tipp


Zubereitung

    1

Tomaten waschen. Paprika halbieren, putzen, waschen und in grobe Stücke schneiden.

    2

Dann mit den Tomaten in eine Auflaufform legen, mit 1 EL Öl beträufeln, mit Salz würzen und Kräuter hinzugeben.

    3

Im vorgeheizten Backofen bei 220 Grad Celsius (Gas: Stufe 5, Umluft: 200 Grad Celsius) ca. 20 Min. garen.

    4

Viktoriabarschfilets waschen, trocken tupfen, säuern und salzen.

    5

Ei verquirlen. Fisch mit Mehl bestäuben und in verquirltem Ei wenden.

    6

Paniermehl und geriebenen Parmesan mischen und den Fisch damit panieren.

    7

Tagliatelle in Salzwasser 8 bis 12 Min. garen.

    8

Fischfilets in restlichem erhitztem Öl von beiden Seiten 10 Min. braten.

    9

Tagliatelle mit dem Gemüse mischen, mit Parmesanhobeln bestreuen und zu dem Fischfilet servieren.



Das könnte Sie auch interessieren

Helfen Sie uns, unsere Webseite zu verbessern

Wir freuen uns, wenn Sie sich circa 3 Minuten Zeit für die Befragung zu unserer Internetseite nehmen. Ihre Antworten werden selbstverständlich absolut anonym und vertraulich behandelt.

Helfen Sie uns, unsere Webseite zu verbessern