Filialdaten werden geladen.

Ihre Daten werden gesendet.
Nicht Ihre Filiale?
Ändern
Ihre Kaufland-Filiale

Ihre zuletzt gewählten Filialen
kaufland.de/rezepte
Abbildung des Rezepts Viktoriabarschfilet mit pikantem Grießschmarren

Viktoriabarschfilet mit pikantem Grießschmarren

Mehr als 60 Minuten
Unkompliziert
Wenn Sie den QR-Code scannen, wird Ihnen dieses Rezept auf Ihrem Smartphone oder Tablet angezeigt. Mit einem Klick landen alle Zutaten auf Ihrer Einkaufsliste.

Nährwerte

(Pro Portion)
  • 686/​2873
    kcal / kJ
  • 51 g
    Kohlen-hydrate
  • 45 g
    Eiweiß
  • 31 g
    Fett
  • 4.5
    BE

Nährwerte

(Pro Portion)
    686/2873 kcal/kJ, 51 g Kohlen-hydrate, 45 g Eiweiß, 31 g Fett, 4.5 BE

Zutaten (4 Portionen)

Für den Grießschmarren:

250 g Hartweizengrieß
0.5-1 TL Salz
frisch gemahlener Pfeffer
2 EL gemischte, gehackte Kräuter (z. B. Petersilie, Kerbel, Schnittlauch)
400 ml Milch
4 Eier
1 EL Butter

Für das Viktoriabarschfilet:

600 g Viktoriabarschfilet
Zitronensaft
Salz
1 EL Butter
0.5-1 TL grob geschroteter Pfeffer

Für den Rote-Bete-Dip:

60 g Rote Bete (Glas)
1 Gewürzgurke
1 Frühlingszwiebel
200 g Sauerrahm
Salz
frisch gemahlener Pfeffer
1 Prise Kümmel, gemahlen

Rezept-Tipp


Zubereitung

1

Grieß, Salz, etwas Pfeffer und Kräuter in die kalte Milch geben und ca. 3 Stunden quellen lassen. Eier trennen.

2

Eiweiß steif schlagen und mit den Eigelben unter die Grießmasse ziehen. Die Hälfte der Butter in einer Pfanne erhitzen, die Hälfte des Teiges ca. 1/2 cm hoch einfüllen und von beiden Seiten goldbraun backen.

3

Mit Hilfe von zwei Gabeln in Stücke zerreißen, von allen Seiten goldbraun braten und warm stellen. Mit der zweiten Hälfte des Teiges ebenso verfahren.

4

Das Fischfilet waschen, trocken tupfen, mit Zitronensaft beträufeln und salzen. Butter in einer großen Pfanne erhitzen, Pfeffer dazugeben und leicht anrösten. Fischfilet zufügen und von beiden Seiten jeweils ca. 10 bis 12 Minuten braten.

5

Für den Dip Rote Bete und Gewürzgurke in kleine Würfel schneiden. Frühlingszwiebel putzen, waschen und in sehr feine Ringe schneiden.

6

Sauerrahm mit Salz, Pfeffer und Kümmel würzen. Rote Bete, Gewürzgurke und Frühlingszwiebel untermischen. Viktoriabarschfilet mit Grießschmarren und Dip servieren.