Filialdaten werden geladen.

Ihre Daten werden gesendet.
Nicht Ihre Filiale?
Ändern
Ihre Kaufland-Filiale

Ihre zuletzt gewählten Filialen
kaufland.de/rezepte

Vegane Currywurst mit Loaded Fries

Bis zu 60 Minuten
Unkompliziert
Wenn Sie den QR-Code scannen, wird Ihnen dieses Rezept auf Ihrem Smartphone oder Tablet angezeigt. Mit einem Klick landen alle Zutaten auf Ihrer Einkaufsliste.

Nährwerte

(Pro Portion)
  • 970/​4055
    kcal / kJ
  • 74 g
    Kohlen-hydrate
  • 28 g
    Eiweiß
  • 58 g
    Fett
  • 6
    BE

Nährwerte

(Pro Portion)
    970/4055 kcal/kJ, 74 g Kohlen-hydrate, 28 g Eiweiß, 58 g Fett, 6 BE

Zutaten (2 Portionen)

1 Dose Kichererbsen 240 g Abtropfgewicht
300 g Kartoffeln
4 EL Sonnenblumenöl
3 TL Currypulver
0.5 TL Chilipulver
Salz
1 EL Hartweizengrieß
1 Limette
1 Avocado
1 Knoblauchzehe
2 EL Olivenöl
1 Zwiebel
0.5 reife Mango
100 ml Tomatenketchup
50 ml Orangensaft
1 Packung vegane Bratwurst, 200 g

Rezept-Tipp

  • Geben Sie 1 Teelöffel geriebenen frischen Ingwer in die Currywurstsoße.


Zubereitung

    1

Backofen auf 180 °C Umluft vorheizen.

    2

Kichererbsen abtropfen lassen. Kartoffeln waschen, schälen und in gleichmäßige, fingerdicke Stifte schneiden. Kartoffelstifte und Kichererbsen in einer Schüssel mit 3 Esslöffel Öl, 2 Teelöffel Currypulver, Chili, Salz und Hartweizengrieß marinieren und auf einem mit Backpapier ausgelegten Backblech 25 bis 30 Minuten goldgelb backen.

    3

Limette auspressen. Avocado halbieren, von Kern und Schale befreien, die Hälfte des Fruchtfleisches in Spalten schneiden und mit etwas Limettensaft beträufeln.

    4

Knoblauch schälen und mit der übrigen Avocado, Olivenöl, Salz und Limettensaft pürieren. Zwiebel schälen und in feine Ringe schneiden. Mango schälen, vom Stein befreien und die Hälfte des Fruchtfleisches fein würfeln. Die andere Hälfte mit Ketchup, Orangensaft und dem übrigen Currypulver pürieren, mit Salz abschmecken und aufkochen.

    5

Das restliche Öl in der Pfanne erhitzen, die Bratwürste darin goldgelb anbraten, in Stücke schneiden und mit den Mangowürfeln in die Soße geben. Pommes mit den Kichererbsen auf einer Platte mit einem Topping aus Avocadospalten, Avocadocreme und Zwiebelringen anrichten und mit der Mango-Currywurst servieren.