Filialdaten werden geladen.

Ihre Daten werden gesendet.
Nicht Ihre Filiale?
Ändern
Ihre Kaufland-Filiale

Ihre zuletzt gewählten Filialen
kaufland.de/rezepte
Abbildung des Rezepts Tomaten-Ziegenkäse-Tarte

Tomaten-Ziegenkäse-Tarte

Mehr als 60 Minuten
Raffiniert
Wenn Sie den QR-Code scannen, wird Ihnen dieses Rezept auf Ihrem Smartphone oder Tablet angezeigt. Mit einem Klick landen alle Zutaten auf Ihrer Einkaufsliste.

Nährwerte

(Pro Portion)
  • 212/​891
    kcal / kJ
  • 13.0 g
    Kohlen-hydrate
  • 6.9 g
    Eiweiß
  • 15.0 g
    Fett
  • 1.0
    BE

Nährwerte

(Pro Portion)
    212/891 kcal/kJ, 13.0 g Kohlen-hydrate, 6.9 g Eiweiß, 15.0 g Fett, 1.0 BE

Zutaten (12 Stück)

1.5 kg Tomate
100 ml Olivenöl
1 EL Zucker
10 g frische Hefe
150 g Mehl
Salz
200 g junger Ziegenkäse
1 Bund Basilikum
Pfeffer
Kräuter der Provence
2 EL Pinienkerne

Zubereitung

1

Tomaten oben kreuzweise einritzen, mit heißem Wasser überbrühen, häuten, halbieren und entkernen. Backblech mit zwei Esslöffeln Öl fetten, Tomaten mit Schnittfläche nach unten darauf legen und mit Zucker bestreuen. Tomaten im vorgeheiztem Backofen bei 150 Grad Celsius ca. 30 Minuten trocknen (Gas Stufe 1, Umluft 130 Grad).

2

Einen Esslöffel Öl, Hefe und 100 ml lauwarmes Wasser verrühren, Mehl und eine Prise Salz unterkneten. Teig zugedeckt ca. 20 Minuten gehen lassen. Nochmals durchkneten, ausrollen, eine geölte Tarteform (28 cm Durchmesser) damit auslegen und einen Rand hochziehen. Zugedeckt nochmals ca. 20 Minuten ruhen lassen. Boden mit einer Gabel mehrmals einstechen.

3

Ziegenkäse zerbröckeln, Basilikumblätter abzupfen. Zuerst eine Schicht Käse auf dem Teig verteilen, mit Salz, Pfeffer und Kräuter der Provence würzen, mit 2 Esslöffeln Öl beträufeln und mit einigen Basilikumblättern belegen. Tomaten und restlichen Käse darauf geben, wieder würzen und mit restlichem Olivenöl beträufeln. Mit Pinienkernen bestreuen. Tarte ca. 20 Minuten im vorgeheiztem Backofen bei 220 Grad Celsius backen (Gas Stufe 5, Umluft 200 Grad). In der Form auf einem Gitter abkühlen lassen und mit restlichem Basilikum dekorieren.