Filialdaten werden geladen.

Ihre Daten werden gesendet.
Nicht Ihre Filiale?
Ändern
Ihre Kaufland-Filiale

Ihre zuletzt gewählten Filialen
kaufland.de/rezepte
Abbildung des Rezepts Süß-sauer eingelegte Pangasiushappen

Süß-sauer eingelegte Pangasiushappen

Mehr als 60 Minuten
Unkompliziert
Wenn Sie den QR-Code scannen, wird Ihnen dieses Rezept auf Ihrem Smartphone oder Tablet angezeigt. Mit einem Klick landen alle Zutaten auf Ihrer Einkaufsliste.

Nährwerte

(Pro Portion)
  • 390/​1642
    kcal / kJ
  • 53 g
    Kohlen-hydrate
  • 21 g
    Eiweiß
  • 9 g
    Fett
  • 4
    BE

Nährwerte

(Pro Portion)
    390/1642 kcal/kJ, 53 g Kohlen-hydrate, 21 g Eiweiß, 9 g Fett, 4 BE

Zutaten (4 Portionen)

500 g Pangasiusfilet
Zitronensaft
Salz
ca. 5 EL Mehl
2 EL Speiseöl

Für den Sud:

2 Limetten
ca. 250 ml weißer Balsamicoessig
1-2 TL Salz
0.5-1 TL frisch gemahlener Pfeffer
ca. 70 g Zucker
1 kleine frische Ananas (ca. 200 g Fruchtfleisch)
2 rote Paprikaschoten
4 Schalotten

Rezept-Tipp


Zubereitung

1

Pangasiusfilet waschen, trocken tupfen und in ca. 2 cm breite Stücke schneiden.

2

Mit Zitronensaft beträufeln, salzen und in Mehl wenden.

3

Öl erhitzen, Pangasiusstücke dazugeben und von beiden Seiten ca. 5 bis 8 Minuten goldbraun braten.

4

Limettensaft, Balsamicoessig und 100 ml Wasser aufkochen und mit Salz, Pfeffer und Zucker würzen.

5

Ananas schälen, vierteln, den Strunk entfernen und das Fruchtfleisch in kleine Stücke schneiden.

6

Paprikaschoten halbieren, putzen, waschen und in Würfel schneiden. Schalotten abziehen und in Ringe schneiden.

7

Ananas, Paprikaschoten und Schalotten in den Sud geben, aufkochen, ca. 5 Minuten garen und abkühlen lassen.

8

Sud über die Pangasiusfiletstücke geben (die Stücke sollten bedeckt sein) und nochmals kalt stellen.

9

Unser Tipp für Ihre Silvesterparty: Servieren Sie die Pangasiushappen mit Aufguss und Gemüse in kleinen Gläsern und dazu ofenfrisches Baguette.