Filialdaten werden geladen.

Ihre Daten werden gesendet.
Nicht Ihre Filiale?
Ändern
Ihre Kaufland-Filiale

Ihre zuletzt gewählten Filialen
kaufland.de/rezepte
Abbildung des Rezepts Spinat-Hähnchen-Nudelauflauf

Spinat-Hähnchen-Nudelauflauf

Bis zu 60 Minuten
Unkompliziert
Wenn Sie den QR-Code scannen, wird Ihnen dieses Rezept auf Ihrem Smartphone oder Tablet angezeigt. Mit einem Klick landen alle Zutaten auf Ihrer Einkaufsliste.

Nährwerte

(Pro Portion)
  • 675/​2824
    kcal / kJ
  • 50 g
    Kohlen-hydrate
  • 37 g
    Eiweiß
  • 36 g
    Fett
  • 4.1
    BE

Nährwerte

(Pro Portion)
    675/2824 kcal/kJ, 50 g Kohlen-hydrate, 37 g Eiweiß, 36 g Fett, 4.1 BE

Zutaten (2 Portionen)

100 g Penne Rigate Nudeln
Salz
150 g tiefgekühlter Spinat
200 g Hähnchenbrustfilet
1 Knoblauchzehe
1 EL Sonnenblumenöl
100 ml Schlagsahne
1 Beutel Fix für Nudel-Schinken-Gratin
125 g Mozzarella
Fett für die Form

Zubereitung

1

Die Nudeln nach Packungsanleitung in reichlich Salzwasser bissfest garen, abgießen und gut abtropfen lassen.

2

Inzwischen den Spinat auftauen lassen und leicht auspressen. Die Hähnchenbrust in Würfel schneiden. Den Knoblauch schälen und fein würfeln.

3

Das Öl in einer Pfanne erhitzen. Die Hähnchenbrust ca. 5 Minuten rundum darin anbraten, herausnehmen. Die Pfanne von der heißen Herdplatte nehmen.

4

350 ml kaltes Wasser und die Sahne zugießen. Den Beutelinhalt einrühren. Unter Rühren einmal aufkochen lassen.

5

Eine Auflaufform ausfetten. Nudeln, Hähnchenbrust, Spinat und Knoblauch darin verteilen. Die Sauce darübergießen. Den Mozzarella würfeln und darüberstreuen.

6

Im vorgeheizten Backofen bei 200 Grad (Umluft 180 Grad) ca. 30 Minuten überbacken.