Filialdaten werden geladen.

Ihre Daten werden gesendet.
Nicht Ihre Filiale?
Ändern
Ihre Kaufland-Filiale

Ihre zuletzt gewählten Filialen
kaufland.de/rezepte

Snackadium

Mehr als 60 Minuten
Unkompliziert
Wenn Sie den QR-Code scannen, wird Ihnen dieses Rezept auf Ihrem Smartphone oder Tablet angezeigt. Mit einem Klick landen alle Zutaten auf Ihrer Einkaufsliste.

Nährwerte

(Pro Portion)
  • 2079/​8697
    kcal / kJ
  • 141 g
    Kohlen-hydrate
  • 94 g
    Eiweiß
  • 128 g
    Fett
  • 12.5
    BE

Nährwerte

(Pro Portion)
    2079/8697 kcal/kJ, 141 g Kohlen-hydrate, 94 g Eiweiß, 128 g Fett, 12.5 BE

Zutaten (1 Portion)

Für die Basis

4 Pappen, Format 30 x 25 cm für den Untergrund
4 Pappen, Format 10 x 29 cm für die Hinterwände
8 Pappen, Format 10 x 23 cm für die Seitenwände
4 Pappen, Format 3 x 29 cm für die Vorderwände
5 Aluschalen, Format 22 x 28 cm
Heißklebepistole, Cuttermesser, Bleistift, Lineal

Für das Spielfeld

4 Avocados
2 Bio-Zitronen
50 ml Rapsöl
Salz
Pfeffer
100 g Schmand (24 % Fett)
3 Radieschen
12 schwarze Oliven
200 g Gouda am Stück
2 Schokodonuts

Für die Tribünen

2 rote Paprika
2 Kohlrabis
2 Gurken
4 Möhren
2 Pkg. Chicken Wings aus dem Kühlregal
1 Tüte Nachos
1 Tüte Cracker

Für die Wraps

Kopfsalat
2 Gurken
4 Tomaten
2 Pkg. Tortilla-Wraps
200 g Schmand (24 % Fett)
200 g Senf, grobkörnig
400 g Hähnchenbrustaufschnitt
Salz
Pfeffer

Für die Sandwiches

2 Gurken
2 Pkg. Toastbrot
400 g Mayonnaise
300 g Salami
300 g Kochschinken
300 g Cheddar

Rezept-Tipp

  • Dips bereits am Vortag zubereiten. Dann nehmen diese die Gewürze noch besser auf und schmecken noch leckerer.


Zubereitung

    1

Für die Basis Seitenwände je an einer kurzen Seite 3 Zentimeter vom Rand der Pappe abmessen und markieren. Vom markierten Punkt mit Bleistift und Lineal bis zur gegenüberliegenden Ecke eine Linie ziehen. An der Linie entlang schneiden und den kleineren Teil der Pappe entfernen.

    2

Mit Heißklebepistole Kleber am Rand der langen Seite der Hinterwand auftragen und an einer der beiden langen Kanten des Untergrundes befestigen. Jeweils bei 2 zugeschnittenen Seitenwänden an den 10 Zentimeter hohen Seiten und an der langen geraden Seite Kleber auftragen und an die Hinterwand in einen 90°-Winkel setzen.

    3

Bei Vorderwand an langer Seite Kleber auftragen und vor die Seitenwände setzen. Anschließend auf allen Innenkanten noch einmal Kleber auftragen und circa 10 Minuten aushärten lassen.

    4

Die einzelnen Schritte für weitere 3 Tribünen wiederholen und abschließend die Aluschalen in die Papp-Tribünen einsetzen.

    5

Für die Guacamole Avocados halbieren, die Kerne entfernen und das Fruchtfleisch mit einem Löffel herauslösen. Zitronen heiß abspülen, trocken tupfen, die Schale fein abreiben und den Saft auspressen. Avocados, Rapsöl, Zitronenabrieb und -saft in ein hohes Gefäß geben und mit einem Pürierstab zu einer feinen Creme vermengen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

    6

Schmand glattrühren und in einen Spritzbeutel füllen. Radieschen waschen, trocken tupfen, putzen und vierteln. Oliven abtropfen lassen. Gouda in 10 circa 2 x 4 Zentimeter große Stücke schneiden. Goudastücke mit Hilfe von Zahnstochern zu Toren zusammensetzen.

    7

Guacamole in einer Aluschale glattstreichen. Mit Schmand die Feldlinien ziehen. Radieschen und Oliven als Spieler verteilen. Donuts halbieren und anschließend an den Ecken als Spielertunnel andrücken.

    8

Für die Sticks Gemüse waschen, trocken tupfen, schälen und bei Bedarf die Kerne entfernen. Gemüse in circa 6 Zentimeter lange Stifte schneiden.

    9

Für die Wraps Salat waschen, trocken schütteln und die Blätter zerzupfen. Gurken und Tomaten waschen, trocken tupfen und in feine Scheiben schneiden. Wraps mit Schmand und Senf bestreichen. Anschließend mit Hähnchenbrust, Salat, Gurken und Tomaten belegen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Wraps fest einrollen und halbieren.

    10

Gurken waschen, trocken tupfen und in feine Scheiben schneiden. Toast mit Mayonnaise, Salami, Schinken, Cheddar und Gurkenscheiben belegen. Sandwiches der Länge nach halbieren.

    11

Chickenwings nach Packungsangabe zubereiten und auf 2 Aluschalen aufteilen. Jeweils 1 Tüte Nachos und 1 Tüte Cracker zugeben.

    12

Für den Kräuter-Dip Knoblauch schälen und fein reiben. Frühlingszwiebeln waschen, trocken schütteln und in feine Ringe schneiden. Kräuter waschen, trocken schütteln und fein hacken. Quark, Knoblauch, Frühlingszwiebeln und Kräuter in einer Schüssel vermengen. Mit Salz und Pfeffer würzen.

    13

Für den Curry-Dip Schmand, Currypulver, Paprikapulver und Chili in eine Schüssel geben und gut verrühren. Mit Salz abschmecken.

    14

Für den BBQ-Dip Soße, Ketchup, Honig, Tabasco und Pfeffer ebenfalls in eine Schüssel geben und gut verrühren.

    15

Für den Tomaten-Dip Tomaten waschen, trocken tupfen und in feine Würfel schneiden. Zwiebel und Knoblauch schälen und fein würfeln. Pesto und Olivenöl in einer Schüssel vermengen. Tomaten, Zwiebel und Knoblauch unterheben.

    16

Dips an jeweils einem Eck des Snackadiums platzieren, Wraps neben den Dips als Halbkreis anrichten und Sandwiches an den länglichen Seiten der Tribünen anrichten.