Filialdaten werden geladen.

Ihre Daten werden gesendet.
Nicht Ihre Filiale?
Ändern
Ihre Kaufland-Filiale

Ihre zuletzt gewählten Filialen
kaufland.de/rezepte
Abbildung des Rezepts Selbstgemachte Frühlingsrollen

Selbstgemachte Frühlingsrollen

Bis zu 60 Minuten
Unkompliziert
Wenn Sie den QR-Code scannen, wird Ihnen dieses Rezept auf Ihrem Smartphone oder Tablet angezeigt. Mit einem Klick landen alle Zutaten auf Ihrer Einkaufsliste.

Nährwerte

(Pro Portion)
  • 164/​687
    kcal / kJ
  • 22 g
    Kohlen-hydrate
  • 4 g
    Eiweiß
  • 6 g
    Fett
  • 2
    BE

Nährwerte

(Pro Portion)
    164/687 kcal/kJ, 22 g Kohlen-hydrate, 4 g Eiweiß, 6 g Fett, 2 BE

Zutaten (8 Stück)

10 g Glasnudeln
1 große Möhre
2 Frühlingszwiebeln
1 kleines Stück Ingwer, ca. 1 cm
je 60 g feine Sojakeime und Mungobohnenkeime, Glas
5 EL Sojasoße
Salz
frisch gemahlener Pfeffer
4 Yufka- oder Filoteigblätter (insgesamt 240 g), Kühlregal
1 Eiweiß
Öl zum Frittieren
1-2 EL Sambal Oelek

Zubereitung

1

Glasnudeln mit kochendem Wasser übergießen und circa 5 Minuten quellen lassen.

2

Möhren schälen, waschen und grob raspeln. Frühlingszwiebeln putzen, waschen und in feine Ringe schneiden. Ingwer schälen und sehr fein würfeln. Soja- und Mungobohnenkeime gut abtropfen lassen.

3

Nudeln in kleine Stücke schneiden, mit Möhren, Frühlingszwiebeln, Ingwer, Soja- und Bambussprossen vermischen und mit 2 Esslöffeln Sojasoße, Salz und Pfeffer würzen.

4

Yufka- oder Filoteig entrollen, Blätter vierteln, je 2 Viertel aufeinander legen, mit Füllung belegen und Ränder mit Eiweiß bestreichen. Den unteren und seitlichen Rand über der Füllung zusammenlegen und eng zu Rollen aufwickeln.

5

Öl erhitzen, die Rollen portionsweise circa 3 bis 5 Minuten knusprig frittieren und auf Küchenpapier abtropfen lassen.

6

Frühlingsrollen mit restlicher Sojasoße und Sambal Oelek auf Teller anrichten und servieren.