Filialdaten werden geladen.

Ihre Daten werden gesendet.
Nicht Ihre Filiale?
Ändern
Ihre Kaufland-Filiale

Ihre zuletzt gewählten Filialen
kaufland.de/rezepte
Abbildung des Rezepts Schweinshaxe in Biersoße mit Sauerkraut

Schweinshaxe in Biersoße mit Sauerkraut

Bis zu 30 Minuten
Unkompliziert
Wenn Sie den QR-Code scannen, wird Ihnen dieses Rezept auf Ihrem Smartphone oder Tablet angezeigt. Mit einem Klick landen alle Zutaten auf Ihrer Einkaufsliste.

Nährwerte

(Pro Portion)
  • 817/​3417
    kcal / kJ
  • 54.0 g
    Kohlen-hydrate
  • 54.2 g
    Eiweiß
  • 42.0 g
    Fett
  • 4.5
    BE

Nährwerte

(Pro Portion)
    817/3417 kcal/kJ, 54.0 g Kohlen-hydrate, 54.2 g Eiweiß, 42.0 g Fett, 4.5 BE

Zutaten (4 Portionen)

Für die Schweinshaxen:

4 Schweinshaxen
Salz
Pfeffer
Paprikapulver
2 EL Speiseöl
1 Gemüsezwiebel
1 Lorbeerblatt
200 ml Wasser
125 ml Bier
dunkler Soßenbinder

Für das Sauerkraut:

2 Äpfel
1 Gemüsezwiebel
1 Dose Sauerkraut 850 ml
1 EL Speiseöl
100 ml Apfelsaft
0.5 TL Kümmel
5 Wacholderbeeren
8 Semmelknödel
2 EL Creme fraîche
Senf

Zubereitung

1

Elektrobackofen auf 200 Grad vorheizen. Haxen mit kalten Wasser abspülen, trocken tupfen, die Fettschicht mit einem scharfen Messer mehrmals einschneiden und mit Salz, Pfeffer und Paprikapulver würzen. Öl in einem Bräter erhitzen und Haxen von allen Seiten darin anbraten.

2

Zwiebel abziehen, in Streifen schneiden und mit Lorbeerblatt hinzufügen. 125 ml Wasser angießen und im vorgeheizten Backofen bei 200 Grad (Gas: Stufe 4, Umluft: 180 Grad) ca. 60 Minuten garen. Dabei zwischendurch mit Bier bepinseln und wenden.

3

Für das Sauerkraut Äpfel schälen, Zwiebel abziehen und beides würfeln. Alles mit Sauerkraut in heißem Öl andünsten, mit Apfelsaft ablöschen und mit Kümmel, Wacholderbeeren, Salz und Pfeffer würzen. Semmelknödel nach Packungsanweisung zubereiten. Haxen aus dem Bräter nehmen, restliches Wasser und Bier angießen, Bratenfond aufkochen lassen und mit Soßenbinder andicken. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

4

Haxen mit Soße, Semmelknödeln, Sauerkraut und Senf anrichten und als Topping etwas Crème fraîche auf dem Sauerkraut verteilen.