Filialdaten werden geladen.

Ihre Daten werden gesendet.
Nicht Ihre Filiale?
Ändern
Ihre Kaufland-Filiale

Ihre zuletzt gewählten Filialen
kaufland.de/rezepte
Abbildung des Rezepts Schweinesteak-Burger

Schweinesteak-Burger

Mehr als 60 Minuten
Unkompliziert
Wenn Sie den QR-Code scannen, wird Ihnen dieses Rezept auf Ihrem Smartphone oder Tablet angezeigt. Mit einem Klick landen alle Zutaten auf Ihrer Einkaufsliste.

Nährwerte

(Pro Portion)
  • 672/​2816
    kcal / kJ
  • 41.5 g
    Kohlen-hydrate
  • 43.7 g
    Eiweiß
  • 35.7 g
    Fett

Nährwerte

(Pro Portion)
    672/2816 kcal/kJ, 41.5 g Kohlen-hydrate, 43.7 g Eiweiß, 35.7 g Fett

Zutaten (4 Portionen)

3-4 EL Olivenöl
1 Zwiebel, fein gewürfelt
1 kleine rote Chilischote, entkernt und feingehackt
2 Knoblauchzehen, fein gehackt
8 K-Purland Minutensteaks vom Schwein (je 80 g)

Für die Creme:

50 g Crème fraîche
100 g Quark,
50 g süßer Senf
50 g Ketchup
Zucker
2 Zweige Blattpetersilie
0.5 Bund Schnittlauch
1 Roggenbrot-Baguette (ca. 300 g)
Salz
Pfeffer aus der Mühle
4 Tomaten, in Scheiben geschnitten
8 Blätter Lollo bianco (alternativ Eisbergsalat)

Zubereitung

1

Olivenöl mit Zwiebeln, Chili und Knoblauch verrühren. Die Schweinesteaks auf eine Platte legen und mit der Marinade großzügig beträufeln. Etwa 2 Stunden zugedeckt marinieren.

2

Crème fraîche, Quark, Mayonnaise und Ketchup verrühren. Mit Salz, Pfeffer und Zucker würzen. Petersilie und Schnittlauch waschen und trockenschütteln. Petersilie fein hacken und Schnittlauch in feine Röllchen schneiden.

3

Die Kräuter unter die Creme rühren. Das Baguette in 4 gleich große Stücke teilen, jedes Stück waagerecht aufschneiden und kurz beidseitig auf dem Grill rösten. Etwas abkühlen lassen und die Ober- und Unterseite dünn mit der Creme bestreichen. Die Schweinesteaks auf dem heißen Grill unter Wenden etwa 3 bis 4 Minuten grillen und mit etwas Salz würzen.

4

Die untere Baguettehälfte zuerst mit Salat, jeweils 2 Minutensteaks und Tomatenscheiben belegen. Die restliche Creme darauf verteilen, mit etwas schwarzem Pfeffer aus der Mühle bestreuen und mit der oberen Baguettehälfte bedecken.