Filialdaten werden geladen.

Ihre Daten werden gesendet.
Nicht Ihre Filiale?
Ändern
Ihre Kaufland-Filiale

Ihre zuletzt gewählten Filialen
kaufland.de/rezepte

Schweinebraten mit Kartoffel-Pie und Spitzkohl

Mehr als 60 Minuten
Raffiniert
Wenn Sie den QR-Code scannen, wird Ihnen dieses Rezept auf Ihrem Smartphone oder Tablet angezeigt. Mit einem Klick landen alle Zutaten auf Ihrer Einkaufsliste.

Nährwerte

(Pro Portion)
  • 724/​3026
    kcal / kJ
  • 38 g
    Kohlen-hydrate
  • 45 g
    Eiweiß
  • 42 g
    Fett
  • 3
    BE

Nährwerte

(Pro Portion)
    724/3026 kcal/kJ, 38 g Kohlen-hydrate, 45 g Eiweiß, 42 g Fett, 3 BE

Zutaten (6 Portionen)

2 Knoblauchzehen
Stück Ingwer
1 Chilischote
1.3 kg Schweinebraten
Jodsalz
frisch gemahlener Peffer
2 EL Olivenöl
600 ml Kokoswasser
100 ml Sojasauce
900 g Kartoffeln
3 EL Milch 1,5 % Fett
frisch geriebene Muskatnuss
1 TL Butter
100 ml Gemüsebrühe
2 EL Honig
1 kleiner Spitzkohl
0.5 TL Speisestärke
30 g Walnüsse

Zubereitung

    1

Backofen auf 160 °C Umluft vorheizen.

    2

Knoblauch und Ingwer schälen, Knoblauch in feine Würfel schneiden, Ingwer fein reiben. Chilischote waschen, entkernen und in feine Ringe schneiden.

    3

Schweinebraten trocken tupfen und mit Salz, Pfeffer, Ingwer und Knoblauch würzen. In einem Bräter 1 Esslöffel Öl erhitzen, darin den Schweinebraten von jeder Seite 4 bis 5 Minuten anbraten.

    4

Mit 400 Milliliter Kokoswasser und Sojasauce ablöschen und den Braten abgedeckt im Backofen 1,5 Stunden garen. Dabei mehrfach mit Bratensud übergießen.

    5

In der Zwischenzeit die Kartoffeln waschen und schälen. 400 Gramm Kartoffeln in gesalzenem Wasser 25 bis 30 Minuten sehr weich kochen, die restlichen Kartoffeln in dünne Scheiben hobeln. Gekochte Kartoffeln mit Milch zu einem Püree stampfen und mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken. Sechs Mulden einer Muffinform mit Butter einfetten. Kartoffelscheiben salzen, pfeffern und in die Muffinmulden schichten.

    6

Gemüsebrühe auf die Mulden verteilen und mit Püree auffüllen. Muffinblech 40 Minuten vor Ende der Garzeit zum Schweinebraten in den Ofen geben. Nach Ablauf der Garzeit den Bräter aus dem Ofen nehmen, den Deckel abnehmen und den Braten mit Honig bepinseln.

    7

Die Backofentemperatur auf 220 °C Umluft erhöhen und den Braten ohne Deckel sowie die Kartoffel-Pies weitere 10 bis 15 Minuten garen. Den Braten zwischendurch mehrmals mit Bratensaft übergießen. Kartoffel-Pies und Braten aus dem Ofen nehmen.

    8

Spitzkohl waschen und in Streifen schneiden. In einer Pfanne das restliche Öl erhitzen, die Spitzkohlstreifen darin 5 bis 8 Minuten braten, mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen. Den Schweinebraten auf ein Schneidebrett legen. Restliches Kokoswasser, 100 Milliliter Wasser und die Chiliringe in den Bratensud geben, auf den Herd stellen und aufkochen.

    9

Stärke mit 3 Esslöffel Wasser anrühren, den Sud damit binden. Braten in Scheiben schneiden und mit Sauce, Kartoffel-Pie und Spitzkohl auf 6 Tellern anrichten. Walnüsse grob hacken.

    10

Spitzkohl mit Walnüssen bestreuen und das Ganze servieren.