Filialdaten werden geladen.

Ihre Daten werden gesendet.
Nicht Ihre Filiale?
Ändern
Ihre Kaufland-Filiale

Ihre zuletzt gewählten Filialen
kaufland.de/rezepte
Abbildung des Rezepts Schwäbischer Träubleskuchen mit Baiser

Schwäbischer Träubleskuchen mit Baiser

Mehr als 60 Minuten
Unkompliziert
Wenn Sie den QR-Code scannen, wird Ihnen dieses Rezept auf Ihrem Smartphone oder Tablet angezeigt. Mit einem Klick landen alle Zutaten auf Ihrer Einkaufsliste.

Nährwerte

(Pro Portion)
  • 334/​1400
    kcal / kJ
  • 37.0 g
    Kohlen-hydrate
  • 5.8 g
    Eiweiß
  • 18.0 g
    Fett
  • 3.1
    BE

Nährwerte

(Pro Portion)
    334/1400 kcal/kJ, 37.0 g Kohlen-hydrate, 5.8 g Eiweiß, 18.0 g Fett, 3.1 BE

Zutaten (20 Stück)

Für den Mürbeteig:

375 g Mehl
190 g Butter
100 g Puderzucker
1 Eigelb
1 EL Milch

Für den Belag:

300 g gemahlene Haselnüsse
100 g Zucker
2 cl brauner Rum
Zimt
3 Eiweiß
800 g rote Johannisbeeren

Für das Baiser:

4 Eiweiß
180 g Zucker

Zubereitung

1

Elektro-Backofen auf 200 °C vorheizen. Mehl, Butter, Puderzucker, Eigelb und Milch zu einem glatten Mürbeteig verkneten, in Folieeinschlagen und circa eine Stunde kühl stellen.

2

Für den Belag Haselnüsse, Zucker, Rum, Zimt und Eiweiß zu einer streichfähigen Masse verrühren. Mürbeteig zu einer Platte ausrollen und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen. Haselnussmasse auf den Teig streichen und im Backofen circa 20 Minuten backen (Elektro- und Erdgasbackofen: 200 °C/Stufe 4, Umluft 180 °C).

3

Johannisbeeren waschen und von den Rispen streifen. Für das Baiser Eiweiß steif schlagen, Zucker nach und nach einrieseln lassen. Johannisbeeren unter den steifen Eischnee heben, Baisermasse auf den vorgebackenen, Boden streichen und weitere 20 Minuten backen (Elektro- und Erdgasbackofen: 200 °C/Stufe 4, Umluft 180 °C).

4

Nach Wunsch mit Johannisbeerrispen und Minzeblättchen garniert servieren.