Filialdaten werden geladen.

Ihre Daten werden gesendet.
Nicht Ihre Filiale?
Ändern
Ihre Kaufland-Filiale

Ihre zuletzt gewählten Filialen
kaufland.de/rezepte
Abbildung des Rezepts Schwäbischer Kranz

Schwäbischer Kranz

Mehr als 60 Minuten
Raffiniert
Wenn Sie den QR-Code scannen, wird Ihnen dieses Rezept auf Ihrem Smartphone oder Tablet angezeigt. Mit einem Klick landen alle Zutaten auf Ihrer Einkaufsliste.

Nährwerte

(Pro Portion)
  • 266/​1112
    kcal / kJ

Nährwerte

(Pro Portion)
    266/1112 kcal/kJ

Zutaten (16 Stück)

Für den Teig:

500 g Mehl
20 g Hefe
80 g Zucker
0.25 Liter lauwarme Milch
100 g Butter
1 Ei
1 TL Anis
Mehl zum Ausrollen

Für die Füllung:

1 Eiweiß
80 g brauner Zucker
1 TL Zimt
80 g Rosinen
80 g Mandelsplitter

Für die Glasur:

50 g Puderzucker
5 TL Orangenlikör ersatzw. Wasser

Zubereitung

1

Für den Teig Mehl in eine Schüssel geben und eine Mulde hineindrücken. Hefe zerbröckeln, mit einem Teelöffel Zucker und drei Esslöffeln Milch verrühren, in die Mulde geben und mit etwas Mehl verrühren. An einem warmen Ort circa 30 Minuten gehen lassen.

2

Restliche Milch erhitzen, Butter darin schmelzen, mit Ei und Anis zum Vorteig geben und alles zu einem glatten Teig verkneten. Nochmals circa 30 Minuten gehen lassen.

3

Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche fingerdick (circa 50 mal 20 Zentimeter) ausrollen. Elektrobackofen auf 200 °C vorheizen. Für die Füllung Eiweiß verquirlen, Teig damit bestreichen, mit Zucker, Zimt, Rosinen und Mandelsplittern bestreuen.

4

Teig von der breiten Seiten her aufrollen und der Länge nach durchschneiden. Teigstreifen miteinander verschlingen, auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech zu einem Kranz zusammenlegen und circa 40 Minuten backen (Elektro- und Erdgasbackofen 200 °C/Stufe 4, Umluft 180 °C). Bei zu starker Bräunung Kranz mit Backpapier abdecken.

5

Für die Glasur Puderzucker mit Likör oder Wasser verrühren und den noch heißen Kranz damit bestreichen.