Filialdaten werden geladen.

Ihre Daten werden gesendet.
Nicht Ihre Filiale?
Ändern
Ihre Kaufland-Filiale

Ihre zuletzt gewählten Filialen
kaufland.de/rezepte
Abbildung des Rezepts Saibling auf Erntedankkraut

Saibling auf Erntedankkraut

Bis zu 60 Minuten
Raffiniert
Wenn Sie den QR-Code scannen, wird Ihnen dieses Rezept auf Ihrem Smartphone oder Tablet angezeigt. Mit einem Klick landen alle Zutaten auf Ihrer Einkaufsliste.

Nährwerte

(Pro Portion)
  • 367/​1540
    kcal / kJ
  • 19 g
    Kohlen-hydrate
  • 43.3 g
    Eiweiß
  • 10 g
    Fett
  • 1.5
    BE

Nährwerte

(Pro Portion)
    367/1540 kcal/kJ, 19 g Kohlen-hydrate, 43.3 g Eiweiß, 10 g Fett, 1.5 BE

Zutaten (4 Portionen)

4 küchenfertige Saiblinge (à ca. 300 bis 500 g)

Für die Würzmarinade:

2 rote Zwiebeln
4 Knoblauchzehen
einige Kräuterzweige (z. B. Zitronenthymian, Petersilie, Kerbel, etc.)
2 Lorbeerblätter
100 ml Weißwein
200 ml Fischfond
2 TL grobes Meersalz
0.5 TL bunte Pfefferkörner

Für das Sauerkraut:

2 Birnen
2 kleine Zwiebeln
1 EL Butterschmalz
1 Dose Sauerkraut (= 850 ml)
250 ml Gemüsebrühe

Außerdem:

1 unbehandelte Zitrone
einige Kräuterzweige (z. B. Zitronenthymian, Petersilie, Kerbel, etc.)

Rezept-Tipp


Zubereitung

1

Saiblinge von innen und außen gründlich waschen, trocken tupfen und in eine hohe Form oder Schale legen.

2

Für die Marinade Zwiebeln und Knoblauch schälen. Zwiebeln in Ringe und Knoblauch in Scheiben schneiden.

3

Kräuter waschen, Weißwein und Fischfond aufkochen, Zwiebeln, Knoblauch, Kräuter, Salz und Pfeffer dazugeben, von innen und außen über den Fisch gießen und abgedeckt über Nacht kalt stellen.

4

Für das Sauerkraut Birnen schälen, vierteln und das Kerngehäuse entfernen. Zwiebeln schälen und mit den Birnen in Würfel schneiden.

5

Butterschmalz erhitzen, Birnen und Zwiebeln dazugeben und andünsten. Sauerkraut zufügen und ebenfalls kurz andünsten.

6

Brühe angießen, aufkochen und abgedeckt ca. 30 Minuten garen. Zitrone waschen, trocken tupfen und in Scheiben schneiden.

7

Saiblinge aus dem Würzsud nehmen, etwas salzen und die Zwiebeln und Kräuter aus der Marinade sowie die Zitronenscheiben in den Fisch füllen.

8

Den Fisch auf ein Backblech legen, mit Öl beträufeln, mit Kräuterzweigen belegen und im vorgeheizten Backofen bei 180 Grad (Gas: Stufe 3, Umluft 160 Grad) ca. 20 bis 25 Minuten garen.

9

Sauerkraut mit den Gewürzen abschmecken und zu dem Saibling servieren. Dazu schmecken Serviettenknödel.