Filialdaten werden geladen.

Ihre Daten werden gesendet.
Nicht Ihre Filiale?
Ändern
Ihre Kaufland-Filiale

Ihre zuletzt gewählten Filialen
kaufland.de/rezepte
Abbildung des Rezepts Rosmarin-Lammkeule mit Bohnen im Speckmantel

Rosmarin-Lammkeule mit Bohnen im Speckmantel

Mehr als 60 Minuten
Unkompliziert
Wenn Sie den QR-Code scannen, wird Ihnen dieses Rezept auf Ihrem Smartphone oder Tablet angezeigt. Mit einem Klick landen alle Zutaten auf Ihrer Einkaufsliste.

Nährwerte

(Pro Portion)
  • 653/​2735
    kcal / kJ
  • 16.9 g
    Kohlen-hydrate
  • 44.2 g
    Eiweiß
  • 42 g
    Fett
  • 1
    BE

Nährwerte

(Pro Portion)
    653/2735 kcal/kJ, 16.9 g Kohlen-hydrate, 44.2 g Eiweiß, 42 g Fett, 1 BE

Zutaten (4 Portionen)

1 EXQUISIT Neuseeländische
Lammkeule mit Knochen (ca. 1 500 g)
Salz
frisch gemahlener Pfeffer
2 EL Pflanzenöl
2 Schalotten
2 EL Tomatenmark
200 ml Rotwein
300 ml EXQUISIT Gemüsefond
2 Rosmarinzweige
2 Packungen EXQUISIT Bohnen im
Speckmantel (à 240 g) aus dem Tiefkühlregal
3 EL Gewürzbutter mit
buntem Pfeffer
1 Packung Kartoffelpüree
125 ml kaltes Wasser
400 ml Milch (3,5% Fettgehalt)
2-3 EL dunkler Soßenbinder

Rezept-Tipp

  • Dazu passt der Wein Württembeger Lemberger.


Zubereitung

1

Lammkeule waschen, trocken tupfen, mit Salz und Pfeffer würzen und in erhitztem Öl von allen Seiten anbraten. Schalotten abziehen, fein würfeln, dazugeben und ebenfalls anbraten. Tomatenmark zufügen und anrösten. Rotwein und Fond angießen, Rosmarin zufügen, aufkochen und abgedeckt circa 90 Minuten bei mittlerer Hitze schmoren.

2

Bohnen in 2 Esslöffel erhitzter Butter bei mittlerer Hitze circa 12 Minuten braten und zwischendurch mehrmals wenden. Für den Kartoffelbrei Milch kurz aufkochen. Topf von der Kochstelle nehmen, das kalte Wasser und den gesamten Beutelinhalt unterrühren.

3

Lammkeule herausnehmen und warm stellen. Soße mit Soßenbinder andicken, mit restlicher Butter verfeinern und mit Salz und Pfeffer würzen.

4

Lammkeule in Scheiben schneiden, mit Soße, Bohnen und Kartoffelbrei auf Tellern anrichten, nach Wunsch mit frischen Trüffeln garnieren und servieren.