Filialdaten werden geladen.

Ihre Daten werden gesendet.
Nicht Ihre Filiale?
Ändern
Ihre Kaufland-Filiale

Ihre zuletzt gewählten Filialen
kaufland.de/rezepte
Abbildung des Rezepts Roastbeef in Portweinsoße

Roastbeef in Portweinsoße

Bis zu 30 Minuten
Unkompliziert
Wenn Sie den QR-Code scannen, wird Ihnen dieses Rezept auf Ihrem Smartphone oder Tablet angezeigt. Mit einem Klick landen alle Zutaten auf Ihrer Einkaufsliste.

Nährwerte

(Pro Portion)
  • 819/​3432
    kcal / kJ
  • 48 g
    Kohlen-hydrate
  • 68 g
    Eiweiß
  • 39 g
    Fett
  • 4
    BE

Nährwerte

(Pro Portion)
    819/3432 kcal/kJ, 48 g Kohlen-hydrate, 68 g Eiweiß, 39 g Fett, 4 BE

Zutaten (4 Portionen)

0.5 Packung Steakhouse Frites (500 g)
4 Packungen Roastbeef/Rumpsteak (à 200 g)
Jodsalz
bunter grober Pfeffer
1 Dose Champignons (314 ml)
1 Dose Brechbohnen (850 ml)
4 Bio Zwiebeln
1 EL Bio Butter
80 g Speckwürfel
2 EL Pflanzenöl
1 TL Tomatenmark
350 ml Rinderfond
1 Päckchen Delikatesssoße zum Braten
4 cl Portwein
einige Thymianblättchen

Zubereitung

1

Die Steakhouse Frites nach Packungsanweisung zubereiten.

2

Roastbeef trocken tupfen und mit Salz und Pfeffer würzen.

3

Champignons und Bohnen getrennt abtropfen lassen.

4

Zwiebeln abziehen, eine Zwiebel würfeln und die übrigen in Ringe schneiden.

5

Butter erhitzen, Speck- und Zwiebelwürfel hinzugeben und anbraten.

6

Die Bohnen hinzufügen und kurz mit erhitzen. Das Roastbeef in erhitztem Öl nach Wunsch braten, herausnehmen und warm stellen.

7

Dann Champignons und Zwiebelringe in das verbliebene Bratfett geben und anbraten.

8

Tomatenmark hinzufügen und anrösten. Fond angießen, aufkochen und Soßenpulver unterrühren.

9

Die Soße mit Portwein verfeinern und mit Salz, Pfeffer und Thymian abschmecken.

10

Zum Schluss das Roastbeef mit Speckböhnchen, Steakhouse Frites und Portweinsoße auf Tellern anrichten und nach Wunsch mit kleinen roten Paprikaherzen garniert servieren.