Filialdaten werden geladen.

Ihre Daten werden gesendet.
Nicht Ihre Filiale?
Ändern
Ihre Kaufland-Filiale

Ihre zuletzt gewählten Filialen
kaufland.de/rezepte
Abbildung des Rezepts Rheinisches Zanderfilet mit Käsekruste

Rheinisches Zanderfilet mit Käsekruste

Bis zu 30 Minuten
Unkompliziert
Wenn Sie den QR-Code scannen, wird Ihnen dieses Rezept auf Ihrem Smartphone oder Tablet angezeigt. Mit einem Klick landen alle Zutaten auf Ihrer Einkaufsliste.

Nährwerte

(Pro Portion)
  • 514/​2457
    kcal / kJ
  • 40 g
    Kohlen-hydrate
  • 45 g
    Eiweiß
  • 19 g
    Fett
  • 3
    BE

Nährwerte

(Pro Portion)
    514/2457 kcal/kJ, 40 g Kohlen-hydrate, 45 g Eiweiß, 19 g Fett, 3 BE

Zutaten (4 Portionen)

4 Zanderfilets, ca. 600 g
etwas Zitronensaft
Kräutersalz
4 EL Pflanzenöl
1 Packung Weißer Käse, 200 g
60 g getrocknete, in Öl eingelegte Tomaten
1 EL gerösteter Sesam
2 EL Apfelessig
frisch gemahlener Pfeffer
Zucker
100 g Rucola
150 g Kirschtomaten
1 Glas Selleriesalat, 320 g
1 Packung Roggentoastbrötchen, 260 g

Rezept-Tipp


Zubereitung

1

Zanderfilets waschen, trocken tupfen, mit Zitronensaft beträufeln und salzen.

2

Dann 2 EL Öl in einer backofengeeigneten Pfanne erhitzen und die Filets von beiden Seiten anbraten.

3

Käse zerbröckeln, Tomaten in kleine Würfel schneiden, mit Sesam vermischen und auf den Fischfilets verteilen.

4

Anschließend im vorgeheizten Backofen bei 180 Grad (Umluft: 160 Grad) circa 15 bis 20 Min. überbacken.

5

Restliches Öl und Essig verrühren und mit Salz, Pfeffer und Zucker würzen.

6

Rucola waschen, putzen und in mundgerechte Stücke zerkleinern.

7

Kirschtomaten waschen, halbieren und mit Rucola, Selleriesalat und Dressing mischen.

8

Zum Schluss die Toastbrötchen im Toaster goldbraun rösten und mit den überbackenen Zanderfilets und dem Salat servieren.