Filialdaten werden geladen.

Ihre Daten werden gesendet.
Nicht Ihre Filiale?
Ändern
Ihre Kaufland-Filiale

Ihre zuletzt gewählten Filialen
kaufland.de/rezepte
Abbildung des Rezepts Rehkeule mit Petersilien-Spätzle und Honig-Rosenkohl

Rehkeule mit Petersilien-Spätzle und Honig-Rosenkohl

Mehr als 60 Minuten
Raffiniert
Wenn Sie den QR-Code scannen, wird Ihnen dieses Rezept auf Ihrem Smartphone oder Tablet angezeigt. Mit einem Klick landen alle Zutaten auf Ihrer Einkaufsliste.

Nährwerte

(Pro Portion)
  • 718/​3002
    kcal / kJ
  • 58.5 g
    Kohlen-hydrate
  • 71.7 g
    Eiweiß
  • 17.8 g
    Fett
  • 5
    BE

Nährwerte

(Pro Portion)
    718/3002 kcal/kJ, 58.5 g Kohlen-hydrate, 71.7 g Eiweiß, 17.8 g Fett, 5 BE

Zutaten (4 Portionen)

1 Rehkeule ohne Knochen (ca. 1 kg)
Salz
frisch gemahlener Pfeffer
6 Speckscheiben
2 Wacholderbeeren
1 Nelke
1 Lorbeerblatt
1 Zimtstange
1 Sternanis
200 ml Glühwein
400 ml Wildfond
200 g Mehl
2 Eier
1 EL gehackte Petersilie
400 g Rosenkohl
300 ml Brühe
2-3 EL dunkler Soßenbinder
1 EL Butter
1 EL Honig

Rezept-Tipp

  • Servieren Sie als vegetarische Variante zu den Spätzle gewürzte und in Ei und Paniermehl gewendete Sellerie-Scheiben, die Sie in etwas Öl goldbraun ausbraten. Außerdem eine würzige Soße aus Glühwein, Brühe und Honig, die Sie mit Soßenbinder andicken.


Zubereitung

1

Rehkeule waschen, trocken tupfen, mit Salz und Pfeffer würzen und in einen backofengeeigneten Bräter legen. Mit Speckscheiben abdecken, Gewürze dazugeben, Glühwein angießen und im vorgeheizten Backofen bei 180 °C (Gas: Stufe 3, Umluft 160 °C) circa 90 bis 120 Minuten schmoren. Nach 60 Minuten Garzeit Wildfond angießen. Während des Bratvorgangs mehrfach mit dem Bratensud begießen.

2

Für die Spätzle Mehl, Eier, 100 Milliliter Wasser, 1/2 Teelöffel Salz und Petersilie zu einem Teig verrühren und so lange schlagen, bis der Teig Blasen wirft. Teig 10 Minuten ruhen lassen.

3

Rosenkohl putzen, Blättchen ablösen und in Brühe circa 3 bis 5 Minuten blanchieren.

4

Rehkeule herausnehmen, den Bratenfond durch ein Sieb in einen Topf gießen, mit Soßenbinder andicken und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

5

Spätzle portionsweise in kochendes Wasser schaben und circa 5 bis 7 Minuten garen. Butter und Honig erhitzen, Rosenkohl dazugeben, schwenken und mit Salz würzen.

6

Rehfleisch vom Knochen schneiden, mit Soße, Rosenkohl und Spätzle auf Teller anrichten und servieren.