Filialdaten werden geladen.

Ihre Daten werden gesendet.
Nicht Ihre Filiale?
Ändern
Ihre Kaufland-Filiale

Ihre zuletzt gewählten Filialen
kaufland.de/rezepte
Abbildung des Rezepts Rehgulasch mit Waldpilzen und Kartoffel-Maronen-Püree

Rehgulasch mit Waldpilzen und Kartoffel-Maronen-Püree

Mehr als 60 Minuten
Raffiniert
Wenn Sie den QR-Code scannen, wird Ihnen dieses Rezept auf Ihrem Smartphone oder Tablet angezeigt. Mit einem Klick landen alle Zutaten auf Ihrer Einkaufsliste.

Nährwerte

(Pro Portion)
  • 914/​3.821
    kcal / kJ
  • 59 g
    Kohlen-hydrate
  • 72 g
    Eiweiß
  • 37 g
    Fett
  • 4.5
    BE

Nährwerte

(Pro Portion)
    914/3.821 kcal/kJ, 59 g Kohlen-hydrate, 72 g Eiweiß, 37 g Fett, 4.5 BE

Zutaten (4 Portionen)

1 kleine Zwiebeln
3 EL Olivenöl
800 Rehgulasch, tiefgekühlt
Salz
Pfeffer aus der Mühle
1 Lorbeerblatt
20 g Pinienkerne
5 Wacholderbeeren
35 g Tomatenmark
300 ml Rotwein
600 g mehlig kochende Kartoffeln
2 Birnen
2 TL Zucker
100 g Maronen, vakuumverpackt
125 ml Milch 1,5 % Fett
60 g Butter
1 Prise Muskat gemahlen
300 g Waldpilze, tiefgekühlt
7 TL Preiselbeermarmelade
2 TL Soßenbinder
1 TL Rosmarin

Zubereitung

1

Zwiebeln schälen und fein würfeln. In einem Topf in 2 Esslöffel heißem Olivenöl die Zwiebeln 3 Minuten glasig dünsten. Aufgetautes Rehgulasch dazugeben und von allen Seiten 3 Minuten braten. Mit Salz, Pfeffer, Lorbeerblatt, Pinienkerne und Wacholderbeeren würzen. Tomatenmark hinzugeben, mit Rotwein und 200 Milliliter Wasser ablöschen. Abgedeckt circa 1,5 Stunden leicht köcheln lassen.

2

Kartoffeln schälen und in Salzwasser 25 bis 30 Minuten garen. Dann abgießen und 10 Minuten abkühlen lassen.

3

Birnen schälen, halbieren, das Kerngehäuse entfernen und 5 Minuten im gezuckertem Wasser kochen. Maronen fein hacken.

4

In einem Topf Milch, Butter, Salz, Pfeffer, Maronen und Muskat leicht erhitzen. Mischung zu den Kartoffeln geben und fein zerstampfen.

5

Waldpilze putzen. In einer Pfanne in 1 Esslöffel heißem Olivenöl die Pilze 5 Minuten braten und zum Rehgulasch geben und unterrühren. Gulasch mit 3 Teelöffel Preiselbeer-Marmelade verfeinern und mit Soßenbinder binden.

6

Rehgulasch mit Püree anrichten, Birnenhälften mit je 1 Esslöffel Preiselbeermarmelade füllen und dazu servieren. Nach Belieben mit Rosmarinnadeln garnieren und servieren.