Filialdaten werden geladen.

Ihre Daten werden gesendet.
Nicht Ihre Filiale?
Ändern
Ihre Kaufland-Filiale

Ihre zuletzt gewählten Filialen
kaufland.de/rezepte
Abbildung des Rezepts Paranuss-Brownies

Paranuss-Brownies

Mehr als 60 Minuten
Unkompliziert
Wenn Sie den QR-Code scannen, wird Ihnen dieses Rezept auf Ihrem Smartphone oder Tablet angezeigt. Mit einem Klick landen alle Zutaten auf Ihrer Einkaufsliste.

Nährwerte

(Pro Portion)
  • 163/​681
    kcal / kJ
  • 11.0 g
    Kohlen-hydrate
  • 2.5 g
    Eiweiß
  • 12.0 g
    Fett
  • 1.0
    BE

Nährwerte

(Pro Portion)
    163/681 kcal/kJ, 11.0 g Kohlen-hydrate, 2.5 g Eiweiß, 12.0 g Fett, 1.0 BE

Zutaten (35 Stück)

250 g Paranüsse (ohne Schale)
125 g Mehl
125 g Puderzucker
1 TL Backpulver
25 g dunkles Kakaopulver
1 Prise Salz
150 g Halbbitter-Kuvertüre
150 g Butter
2 EL Rübensirup oder alternativ Ahornsirup
3 Eier
Speiseöl für die Form
1 Vollmilch-Kuchenglasur (=100 g)

Zubereitung

1

35 Paranuss-Hälften beiseite legen. Restlichen Nüsse in einer Pfanne ohne Fett anrösten, bis sie duften, abkühlen lassen und grob hacken.

2

Mehl, Puderzucker, Backpulver und Kakao in eine Schüssel sieben und mit Salz und den gehackten Nüssen mischen.

3

Kuvertüre fein hacken, Butter in kleine Stücke schneiden und beides in einem Topf bei geringer Hitze unter ständigem Rühren schmelzen. Rübensirup zugeben.

4

Elektro-Backofen auf 180 Grad vorheizen.

5

Eier unter die Kuvertürebutter schlagen und Mehlmischung unterrühren.

6

Ein Backblech zur Hälfte mit Alufolie auslegen, einen drei Zentimeter hohen Rand stehen lassen und auf der offenen Seite mit einem Kartonstreifen verschließen.

7

Folie mit Öl bepinseln. Masse in die Aluform gießen, glatt streichen und ca. 20-25 Minuten backen (Elektrobackofen 180 Grad/Stufe 3, Umluft 160 Grad) und abkühlen lassen.

8

Die Brownie-Platte aus dem Blech nehmen und in vier Zentimeter große Würfel schneiden, aber nicht voneinander lösen.

9

Kuchenglasur nach Packungsanleitung auflösen und die Platte damit bestreichen. Paranuss-Hälften in die Glasur drücken und trocknen lassen.

10

Sobald die Glasur fest wird, die Würfel mit dem Messer erneut nachschneiden.