Filialdaten werden geladen.

Ihre Daten werden gesendet.
Nicht Ihre Filiale?
Ändern
Ihre Kaufland-Filiale

Ihre zuletzt gewählten Filialen
kaufland.de/rezepte
Abbildung des Rezepts Osterei-Überraschungs-Kuchen

Osterei-Überraschungs-Kuchen

Mehr als 60 Minuten
Raffiniert
Wenn Sie den QR-Code scannen, wird Ihnen dieses Rezept auf Ihrem Smartphone oder Tablet angezeigt. Mit einem Klick landen alle Zutaten auf Ihrer Einkaufsliste.

Nährwerte

(Pro Portion)
  • 474/​1990
    kcal / kJ
  • 46 g
    Kohlen-hydrate
  • 5 g
    Eiweiß
  • 30 g
    Fett
  • 4
    BE

Nährwerte

(Pro Portion)
    474/1990 kcal/kJ, 46 g Kohlen-hydrate, 5 g Eiweiß, 30 g Fett, 4 BE

Zutaten (12 Stück)

Für den Teig:

180 g Zucker
200 g weiche Butter sowie Fett für die Formen
1 Prise Salz
4 Eier
200 g Mehl
2 TL Backpulver
2 EL Milch
abgeriebene Schale und Saft von 1 Bio-Zitrone

Für die Creme:

260 ml Milch
2 EL Sahne-Puddingpulver
4 EL Puderzucker
170 g weiche Butter

Für die Füllung und Verzierung:

ca. 50 g bunte Schokolinsen
ca. 30 g bunte Zuckereier
1 runder Schokoladen-Cookie
ca. 100 g bunter Fondant

Zubereitung

1

Zucker mit Butter und Salz circa 3 Minuten schaumig schlagen. Eier einzeln unterrühren. Mehl mit Backpulver mischen und abwechselnd mit Milch, Zitronenschale und -saft unterrühren.

2

Teig in 2 gefettete Gugelhupf-Formen (Durchmesser: 16 Zentimeter) füllen und im vorgeheizten Backofen bei 180 °C (Umluft: 160 °C) circa 40 Minuten backen.

3

Gugelhupfe aus den Formen stürzen und auf einem Kuchengitter mindestens 2 Stunden auskühlen lassen.

4

Für die Creme etwas Milch abnehmen und mit Puddingpulver und Puderzucker glatt rühren. Milch aufkochen, angerührtes Puddingpulver einrühren, nochmals aufkochen und circa 60 Minuten kalt stellen. Dabei den Pudding mit Frischhaltefolie abdecken.

5

Butter schaumig schlagen und Pudding nach und nach unterrühren. Boden der Gugelhupfe gegebenenfalls gerade schneiden, einen Gugelhupf auf den Kopf stellen, flache Seite mit 4 Esslöffeln Creme bestreichen und anderen Gugelhupf darauf setzen. Schokolinsen und Eier in die Öffnung füllen und diese mit Schokoladen-Cookie verschließen.

6

Kuchen-Ei mit restlicher Creme einstreichen, Fondant zwischen Folie ausrollen, nach Wunsch ausschneiden und Kuchen-Ei damit garnieren. Osterei-Überraschungs-Kuchen circa 60 Minuten kalt stellen und servieren.