Filialdaten werden geladen.

Ihre Daten werden gesendet.
Nicht Ihre Filiale?
Ändern
Ihre Kaufland-Filiale

Ihre zuletzt gewählten Filialen
kaufland.de/rezepte

Orangen-Rosmarin-Pute mit Cranberrysoße

Mehr als 60 Minuten
Raffiniert
Wenn Sie den QR-Code scannen, wird Ihnen dieses Rezept auf Ihrem Smartphone oder Tablet angezeigt. Mit einem Klick landen alle Zutaten auf Ihrer Einkaufsliste.

Nährwerte

(Pro Portion)
  • 852/​3562
    kcal / kJ
  • 51 g
    Kohlen-hydrate
  • 76 g
    Eiweiß
  • 37 g
    Fett
  • 4.5
    BE

Nährwerte

(Pro Portion)
    852/3562 kcal/kJ, 51 g Kohlen-hydrate, 76 g Eiweiß, 37 g Fett, 4.5 BE

Zutaten (8 Portionen)

ca. 4.5 kg 1 Pute
3 Bio Orangen
3 Zwiebeln
1 Zehe Knoblauch
0.5 Bund Petersilie
einige Stiele Rosmarin
80 g weiche Butter
Salz
einige Salbeizweige
3 EL Sonnenblumenöl
1 EL Tomatenmark
150 ml Rotwein (trocken)
400 ml Geflügelfond aus dem Glas, ersatzweise Geflügelbrühe
grüne Bohnen, ersatzweise tiefgekühlt
800 g Süßkartoffeln
150 g Cranberries, getrocknet
frisch gemahlener Peffer
1-2 EL dunkler Soßenbinder
1 TL Ahornsirup

Rezept-Tipp

  • Verfeinern Sie die Soße mit 2 Esslöffel gehackte Zartbitterschokolade.


Zubereitung

    1

Aufgetaute Pute, Hals und Innereien mit kaltem Wasser abspülen und trocken tupfen.

    2

1 Orange heiß abspülen, Schale abreiben und Saft auspressen. Ausgepresste Orange in Stücke schneiden. Mit Abrieb und Saft beiseitestellen.

    3

Zwiebeln und Knoblauch abziehen, Zwiebeln achteln und Knoblauch fein würfeln.

    4

Petersilie und Rosmarin waschen, abtropfen lassen, zupfen, fein hacken und Stiele beiseitelegen. Gehackte Kräuter mit 60 Gramm Butter, 1 Teelöffel Salz, 2 Teelöffel Orangenabrieb und 1 Teelöffel Knoblauch vermengen.

    5

Pute von innen und außen salzen, mit dem Finger vorsichtig die Brusthaut vom Fleisch lösen und die Kräuterbutter gleichmäßig darunter verteilen.

    6

Backofen auf 170 °C Umluft vorheizen.

    7

Salbei waschen, abtropfen lassen, mit der Hälfte der Zwiebeln sowie den ausgepressten Orangenstücken vermengen. Die Pute damit füllen.

    8

Pute mit der Brustseite nach oben in einen Bräter legen, den Boden 2 Zentimeter hoch mit Wasser bedecken und circa 2 Stunden im Ofen garen. Dabei die Pute alle 30 Minuten mit Bratensaft begießen.

    9

Hals und Innereien grob zerkleinern und mit den restlichen Zwiebeln in einer Pfanne mit 1 Esslöffel Öl circa 5 Minuten braten. Tomatenmark zugeben, 1 weitere Minute rösten, mit Rotwein ablöschen und mit Geflügelfond aufgefüllt circa 15 Minuten einkochen.

    10

Bohnen waschen, putzen, in Salzwasser bissfest kochen, abgießen und in kaltem Wasser abschrecken.

    11

Süßkartoffeln waschen, in 2 Zentimeter dicke Scheiben schneiden, mit restlichem Öl und Kräuterstielen vermengen, auf einem mit Backpapier ausgelegten Backblech verteilen und 25 Minuten vor Ende der Garzeit zur Pute in den Ofen geben.

    12

Soße durch ein Sieb gießen, 1/3 der Cranberries und Orangensaft zugeben, 5 Minuten köcheln lassen und pürieren.

    13

Pute aus dem Ofen nehmen und abgedeckt ruhen lassen.

    14

Restliche Orangen schälen, in je 4 Scheiben schneiden, zu den Süßkartoffeln geben und weitere 5 Minuten backen.

    15

Restliche Cranberries in die Soße geben, aufkochen mit Salz, Pfeffer und Orangenabrieb abschmecken und mit Soßenbinder verdicken.

    16

Den Rest Butter in der Pfanne schmelzen, Bohnen zugeben, erwärmen und mit Salz, Pfeffer sowie Ahornsirup verfeinern.

    17

Süßkartoffeln und Orangenscheiben aus dem Ofen nehmen, salzen und mit Bohnen, Pute und Cranberrysoße servieren.



Das könnte Sie auch interessieren

Helfen Sie uns, unsere Webseite zu verbessern

Wir freuen uns, wenn Sie sich circa 3 Minuten Zeit für die Befragung zu unserer Internetseite nehmen. Ihre Antworten werden selbstverständlich absolut anonym und vertraulich behandelt.

Helfen Sie uns, unsere Webseite zu verbessern