Filialdaten werden geladen.

Ihre Daten werden gesendet.
Nicht Ihre Filiale?
Ändern
Ihre Kaufland-Filiale

Ihre zuletzt gewählten Filialen
kaufland.de/rezepte

Mandarinenkranz

Bis zu 60 Minuten
Unkompliziert
Wenn Sie den QR-Code scannen, wird Ihnen dieses Rezept auf Ihrem Smartphone oder Tablet angezeigt. Mit einem Klick landen alle Zutaten auf Ihrer Einkaufsliste.

Nährwerte

(Pro Portion)
  • 733/​1811
    kcal / kJ
  • 51 g
    Kohlen-hydrate
  • 5 g
    Eiweiß
  • 22 g
    Fett
  • 4.2
    BE

Nährwerte

(Pro Portion)
    733/1811 kcal/kJ, 51 g Kohlen-hydrate, 5 g Eiweiß, 22 g Fett, 4.2 BE

Zutaten (16 Portionen)

Für den Rührteig

320 g zimmerwarme Butter
260 g Zucker
Prise Salz
6 Eier
260 g Mehl Type 405
40 g Speisestärke
2 TL Backpulver
350 g Mandarin-Orangen
Butter (zum Einfetten)

Für die Dekoration

200 g Puderzucker
1 Zitrone

Rezept-Tipp

  • Stäbchenprobe mit einem Schaschlik-Spieß durchführen. Wenn kein Teig mehr hängen bleibt, ist der Mandarinenkuchen fertig gebacken.


Zubereitung

    1

Den Backofen auf 160°C Ober- und Unterhitze vorheizen. Die zimmerwarme Butter gemeinsam mit dem Zucker 5 Minuten lang auf höchster Stufe hellcremig mixen.

    2

Geschwindigkeit verringern und nacheinander die Eier unterrühren. Mehl, Speisestärke und Backpulver hinzusieben und kurz miteinander verrühren. Die Mandarinen aus der Dose abtropfen lassen und den Saft auffangen. Die Mandarinen halbieren und mit einem Teigschaber unter den Rührteig heben.

    3

Eine 28 Zentimeter Rohrboden-Springform mit Butter einfetten. Den Rührteig einfüllen und an der Oberfläche ebenmäßig verstreichen. Im vorgeheizten Backofen für circa 50 bis 60 Minuten backen.

    4

Den Mandarinenkuchen nach dem Backen 10 Minuten lang mit einem Geschirrtuch abgedeckt ruhen lassen.

    5

Anschließend vorsichtig auf einen Tortenteller stürzen und mit 100 Milliliter des aufgefangenen Mandarin-Orangen-Saftes aus der Dose einpinseln. Den Kuchen zugedeckt vollständig abkühlen lassen.

    6

Nach der Kühlzeit von circa 90 Minuten den Puderzucker mit dem Saft der Zitrone verrühren und mithilfe eines Löffels unregelmäßig auf die Oberfläche des Mandarinenkuchens verteilen.


Rezeptvideo



Das könnte Sie auch interessieren

Helfen Sie uns, unsere Webseite zu verbessern

Wir freuen uns, wenn Sie sich circa 3 Minuten Zeit für die Befragung zu unserer Internetseite nehmen. Ihre Antworten werden selbstverständlich absolut anonym und vertraulich behandelt.

Helfen Sie uns, unsere Webseite zu verbessern